Aktuelle News

DIRTY DENIMS RELEASE PARTY

Am 29. Oktober im THE SAINT in Eindhoven

Seit über 10 Jahren erfreuen die Dirty Denims die Welt mit ihrem "Happy Hardrock"! Diese Vier, bestehend aus zwei sexy Rock-Chicks und zwei verschwitzten Jungs, spielen Hardrock, Rock & Roll, Powerpop, mit einer Prise Punkrock. Sie klingen wie eine Mischung zwischen AC / DC, Joan Jett, Blondie, Kiss, The Romantics und The Ramones. Fröhliche energetische Lieder mit lauter Gitarre und gelegentliche Orgel. Keine Balladen für die Dirty Denims! Wenn sie live spielen, sind sie am besten; ein energetisches Spektakel einer Band, die Spaß macht und sich nicht zu ernst nimmt!
Die Dirty Denims spielten bereits auf großen Festivals wie Lowlands, Rockin 'Park, Zwarte Cross und Bospop und unterstützten Slash, Golden Earing, Extreme, Cheap Trick, Steel Panther und The Datsuns.
Ihr Lied "24-7-365" bekam nationales Airplay in der größten Radiostation der Niederlande, wo sie auch "Serious Talent" markiert wurden.
Die Dirty Denims veröffentlichten bisher 2 EP's (Going Out / Wanna Be Famous), 1 Full Lenght Album (High Five) und 2 Singles (die Singles werden vom spanischen Label Ghosthighway Recordings veröffentlicht).
Im Jahr 2017 werden sie das Album "Back With A Bang!" veröffentlichen. Teil 1 wurde im April 2017 veröffentlicht, gefolgt von dem kompletten Album auf CD und Vinyl am 27. Oktober. So werden die Dirty Denims im Jahr 2017 "Back with a BANG!" sein!
Die Release Party findet am 29th Oktober im The Saint in Eindhoven statt! Als Support spielen Black Sheriff

Die Dirty Denims sind:
Mirjam Sieben - Gesang / Gitarre / Keyboard
Jeroen Teunis - Gitarre / Gesang
Ashley Seleski - Bass / Gesang
Jordi Baselmans - Schlagzeug / Gesang



RODRIGO BVEVINO ist verstorben

Rodrigo BVevino, der brasilianische Sänger von Last Joker & Abaddon ist mit 42 Jahren an Krebs verstorben. Unser Beileid an die Familie und Freunde.

We were only friends on Facebook for quite a while...binded through music. So sad you never get to meet some people in real life & still care. As we say in Germany: "Gute Reise" (Safe Trip). So sad...RIP my Friend...



TOM PETTY ist tot

Tom Petty ist tot

Mit 66 Jahren geht leider ein weiterer musikalischer Held meiner Jugend, Kopf der Formation Tom Petty & The Heartbreakers, nach einem Herzstillstand verloren. Tom starb am 03.10.2017 im Krankenhaus. Danke für die coolen Hits bei unseren Highschool-Dances in Kanada
RIP Dude...



METAL HAMMER PARADISE am 10. und 11. November 2017 am Weissenhäuser Strand

Nach der erfolgreichen Premiere in 2013 und Wahl zum "Best Indoor Festival" beim "European Festival Award", feiert das Metal Hammer Paradise am 10. und 11. November 2017 sein fünfjähriges Bestehen. Bereits seit letztem Jahr startet die Sause übrigens schon mit einer fetten Warm-Up-Party am Tag zuvor.

Frei nach dem Motto "Maximum Metal - Maximum Komfort" organisieren die Zeitschrift "Metal Hammer" und die FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH ein Event der Extraklasse und nutzen dafür die weitläufigen Anlagen des Ferien- und Freizeitparkes Weissenhäuser Strand an der Ostsee in der Howachter Bucht zwischen Kiel und Lübeck. Dort, wo zur besten Jahreszeit Familien einkehren und in einem Hotel, mehreren Appartementhäusern und Bungalowanlagen, nur einen Katzensprung vom Badeparadies Ostsee entfernt, ihren Urlaub genießen, sind für das Wochenende im November 2017 die Betten und Clubanlagen mit Saunen, Badeparadiesen sowie einer Wasserski und Wakeboardanlage für Euch reserviert. Für die Verpflegung sorgen zahlreichen Restaurants, Cafes, Bistros, Bars und ein Supermarkt.

Die Freaks vom Ballroom Hamburg legen übrigens nicht nur beim Festival auf, sondern laden bereits vorher zur Kaperfahrt durch das Hamburger Hafenbecken ein. Wer bereits am 7. Oktober mit der Crew des Metal Hammer Paradiese Festival an Bord geht, den erwartet an Deck nicht nur ordentlich Mucke aus dem diesjährigen Line-Up, sondern zudem eine dicke Tombola und ordentliche Drinks. Also die perfekte Einstimmung auf das rockige Wochenende im September.

Seit Ende August 2017 steht das Line-Up für die beiden Spieltage und birgt, wie schon in den Jahren zuvor, eine Menge an hochkarätigen Metalacts und eine fantastische Mischung für jeden Geschmack, die zweifelsohne ein Garant für die geilste Metalparty des Jahres sind.

Amaranthe, Axxis, Battle Beast, Beyond The Black,
Dawn Of Disease, Death Angel, Diablo BLVD, Doro, Eluveitie,
Feuerschwanz, Grand Magus, Katatonia, Kissin` Dynamite, Kreator,
Majesty, Orden Ogan, Paradise Lost, Powerwolf, Pyogenesis, Rezet,
Samael, Saturnus, Testament, The Charm The Fury, Thundermother

Wie bei größeren Festivals üblich, findet daneben ein spaßiges Rahmenprogramm mit unter anderem Workshops, Lesungen und Autogrammstunden statt und den Abschluss der beiden Konzerttage bilden dann feucht- fröhliche After Show Partys.

Alles zum Festival findet Ihr unter http://www.metal-hammer-paradise.de

Die Wochenendunterkünfte und VIP-Tickets sind bereits restlos ausverkauft. Mit viel Glück könnt Ihr vielleicht noch mögliche Restkontingente mit Unterkunft unter der Nummer 01806 – 853 953 ergattern. Und falls es diesmal nicht mehr klappen sollte, dann merkt Euch schon mal das zweite Wochenende im November 2018 vor, wenn das Metal Hammer Paradise in die sechste Runde geht.



DAVID HLUBEK ist gestorben

Der Lead-Gitarrist und Gründer der legendären Formation Molly Hatchett, David Hlubek, geboren 1951, ist am 03. September 2017, mit 66 Jahren von uns gegangen. Er schied im Jahr 1986 bei der Band aus, in der er anfänglich auch den Gesang zauberte. Unser Beileid an Familie und Freunde. Thank you for the Music, R.I.P.



MIRKO MARTEN verstorben

Mirko (Steamhammer/SPV) ist mit nur 49 Jahren von uns gegangen; einer der coolsten und freundlichsten Menschen des Musikgeschäfts. Der Mann, der mir Speisen aus meiner alten Heimat Kanada besorgt hat und für mich in einer schwierigen Krise da war...mein ewiger Quizduell-Partner, den ich selten schlug...ich bin so traurig. Rest in Peace!



AIRBOURNE

Airbourne - Diamond Cuts - Deluxe Boxset
Nettwerk / Warner ADA
VÖ: 29.09.2017
 
Um das zehnjährige Jubiläum von Airbournes Debütalbum "Runnin' Wild" zu feiern veröffentlichen die Australier ihre "Diamond Cuts", ein Deluxe Box Set das als LP und CD Set erhältlich sein wird.
 
Sowohl das Vinyl, als auch das CD Box Set enthalten die ersten drei Klassiker der Band "Runnin' Wild", 'No Guts. No Glory." und "Black Dog Barking", sowie ein neues "Diamond Cuts - The B-Sides" Album. Auf diesem Album sind auch zwei neue, bisher unveröffentlichte Singles mit den Titeln "Money" und "Heavy Weight Lover" zu finden.
 
Zusätzliches Bonusmaterial gibt es in DVD-Form einer bisher unveröffentlichten Dokumentation mit dem Titel "It's All For Rock 'n' Roll.


EISBRECHER

EISBRECHER – Neues Album „Sturmfahrt“

 

 

Es wird wieder kalt. Eisbrecher nehmen erneut Fahrt auf und schockgefrieren mit STURMFAHRT am 25. August das Gothic-/Industrial-/Rock-/Metal-Genre – das Album erscheint via SonyMusic.

 

Anderthalb Jahre Arbeit steckt in dem Album und die Vorab-Single „Was ist hier los?“, mit der Eisbrecher zeigten, dass sie inhaltlich und zeitgeistig auf der Höhe sind, krachte bereits lautstark durchs Gebälk. „Viele Fans erwarten von einer Band mit Majordeal, dass sie Verrat am Rock begeht. Es macht uns immer wieder Freude, die Leute zu überraschen und zu zeigen, dass Eisbrecher im Dienst der harten Musik unterwegs sind“, so Alex. Ob knackiger Gothic Metal, stählerne Riffs und tanzflurige Beats wie beim Titelsong „Sturmfahrt“, groovige Monster wie „Krieger“ oder pure Headbanger wie „Der Wahnsinn“ – STURMFAHRT verspricht Vielschichtigkeit. 

Als besonderes Sahnehäubchen kommt die, wenn man die Fans fragt, längst überfällige Coverversion „Eisbär“ der NDW-Legende Grauzone – natürlich im knusprigen Eisbrecher-Mantel. Ein weiteres Highlight dürfte die Neubearbeitung des Klassikers „Das Boot“, geschrieben von Jazz-Legende Klaus Doldinger, sein, der unter anderem auch für die Tatort-Melodie verantwortlich zeichnet. 

 

Das neue Eisbrecher Album „Sturmfahrt“ ist erscheint als CD, 2LP und limitierte Sturmfahrt Box inkl. Bonus-Live DVD Eisbrecher auf der Loreley 2016, sowie Expeditionsbrille und Metallpin-Doppeldorn, Poster und Sturmfahrt-Sticker am 25.August.

 

Wenige Wochen später geht es dazu dann auf Tour. 

Als Special Guest für die „Sturmfahrt“-Tour 2017 ist die Hannoveraner/Leipziger Formation UNZUCHT bestätigt, die EISBRECHER bereits auf ihrer Tour im Frühjahr 2016 begleiteten. „Die Kombination kam beim Publikum sehr gut an und passt darüber hinaus auch menschlich“, so EISBRECHER. „Wir haben uns super verstanden und haben seitdem ein sehr freundschaftliches Verhältnis. Wir freuen uns darauf, UNZUCHT noch einmal dabei haben zu dürfen.“ Im September dieses Jahres veröffentlichten UNZUCHT ihr aktuelles Studioalbum „Neuntöter“, mit dem sie es bis auf Platz 16 in die deutschen Charts schafften. 

 

 

EISBRECHER @ STURMFAHRT 2017 

Special Guest: UNZUCHT

29. 09. 2017 Oberhausen (D) / Turbinenhalle 1

30. 09. 2017 Hamburg (D) / Mehr! Theater

01. 10. 2017 Wiesbaden (D) / Schlachthof

02. 10. 2017 Stuttgart (D) / Liederhalle - Hegelsaal

03. 10. 2017 München (D) / Zenith

05. 10. 2017 Wien (A) / Gasometer

06. 10. 2017 Dresden (D) / Alter Schlachthof

07. 10. 2017 Leipzig (D) / Haus Auensee

08. 10. 2017 Berlin (D) / Columbiahalle

10. 10. 2017 Saarbrücken (D) / Garage

11. 10. 2017 Zürich (CH) / X-tra Limmathaus

13. 10. 2017 Eindhoven (NL) / De Effenaar

14. 10. 2017 Paris (F) / Le Trabendo

 

Originaltickets nur unter: www.eis-brecher.com/tickets

Tickets sind an allen bundesweiten EVENTIM/CTS Vorverkaufsstellen, 

sowie bei regionalen Ticketanbietern erhältlich! 

 

www.eis-brecher.com

www.facebook.com/eisbrecher

   

Eisbrecher Office + Booking:

Eisland Entertainment

marco@eisland-entertainment.de

www.eisland-entertainment.de



VAIN / BABYLON A.D. / SPREAD EAGLE / KORRY SHADWELL



AMERICAN GODS

Der Kampf der Götter beginnt!

DIE KOMPLETTE 1. STAFFEL von bryan fullers spektakulärer fantasy-serie AB JUli im Home entertainment

mit AMERICAN GODS schaffen die Filmvisionäre Bryan Fuller („Hannibal“) und Michael Green („Heroes“) ein Meisterwerk in Serienform. Die Adaption von Neil Gaimans vielfach ausgezeichneten, gleichnamigen Bestseller weiß sowohl die Zuschauer als auch Kritiker mit beeindruckenden Bildern, einer herausragenden Besetzung und pointiert-ironischen Dialogen in ihren Bann zu ziehen. Das beeindruckende Fantasy-Drama erscheint als exklusive Collector’s Edition inklusive 24- seitigem Booklet, Postkartenset und über zwei Stunden Bonusmaterial im Home Entertainment.

 

STUDIOCANAL präsentiert die komplette erste Staffel von AMERICAN GODS ab dem 27. Juli 2017 als DVD und Blu-ray sowie schon ab dem 20. Juli digital im EST.

 

Fans können sich zudem auf eine Blu-ray SteelBook Edition freuen (exklusiv bei Amazon erhältlich).

In AMERICAN GODS begeben sich Ricky Whittle („The 100“, „Austenland“) und Ian McShane  („Deadwood”, „John Wick: Kapitel 2“) auf die Spuren der Macht quer durch die Vereinigten Staaten. Auf ihrer Reise treffen sie u.a. auf Gillian Anderson („Akte X“, „Hannibal“), Emily Browning („Legend“, „Sucker Punch“) und Pablo Schreiber („Orange is the new black“). Zum starken Ensemble der Nebendarsteller zählen Yetide Badaki („Aquarius“, „Masters of Sex“), Kristin Chenoweth („Glee“) und Oscar®-Preisträgerin Cloris Leachman („Die letzte Vorstellung“). David Slade („Hannibal“, „Eclipse – Biss zum Abendrot“) führt bei der Pilot-Episode und weiteren Episoden Regie. Der faszinierende Kampf der Götter wird weitergehen, denn die zweite Staffel von AMERICAN GODS wurde bereits angekündigt.

 

 

Inhalt:

Gerade aus dem Gefängnis entlassen, trifft Shadow Moon (Ricky Whittle) auf den mysteriösen Mr. Wednesday (Ian McShane). Eine schicksalhafte Begegnung, die sein Leben für immer verändern wird... Tief verletzt vom tragischen Tod seiner Frau Laura (Emily Browning) wird Shadow unterwartet als Bodyguard von Mr. Wednesday engagiert und findet sich schnell in einer Welt wieder, die er nicht versteht. Eine geheime Welt, in der Magie real ist und die alten Götter sowohl ihre Bedeutungslosigkeit, als auch die durch Technologie und Medien zunehmende Macht der neuen Götter fürchten. Mr. Wednesday versucht, die alten Götter zusammenzubringen, um mit einer Armee ihr Dasein in diesem neuen Amerika zu verteidigen und den Einfluss, den sie in früheren Zeiten genossen haben, wiederzuerlangen. Shadow hingegen fällt es auf dem Roadtrip durchs Land schwer, diese neue Realität und seinen Platz in ihr zu akzeptieren.

 

 



Seite 4 von 51