IL MANISCALCO MALDESTRO - SOLO OPERE DI BENE


Label:MANINALTO
Jahr:2013
Running Time:51:42
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Mit der Italienischen Sprache tut man sich schwer, wenn man als Nordeuropäer in der Schule etwas ganz anderes gelernt hat. Und wer nicht gerade noch sein kleines Latinum abrufen kann, bricht sich schon die Finger, nur den Bandnamen abzutippen. Das ist schon mal nicht so lustig. Und lustig will Il Maniscaleo Maldestro auch schon mal gar nicht sein, jedenfalls nicht musikalisch. In den mit bunten Fotos illustrierten sechzehn Seiten in der CD sind sie abgelichtet, wie sie in eine Gitarre beißen oder einen Vinylplatte im Allerwertesten stecken haben. Ja, ja, Musik ist eine ernste Sache, da versteht man keinen Spaß. Richtig unlustig findet der Verfasser dieser Zeilen zum Bleistift diese blubbernde Orgel auf der Platte. Doch rockigen Punch haben sie schon, wenn sie richtig drauf hauen. Die Italiener spielen ihren Crossover auf ihre ganz eigene Art, denn natürlich sind die Lyrics auch Italienisch. Und die werden durch ihren Sänger auch korrekt und typisch Italienisch, weil leicht angeraut, dargebracht. Bislang gibt es von ihnen vier Alben, mit denen man es als Non-Italiano schwer haben wird, denn die Musik alleine ist so, wie für einen Italiener eine Scheibe von Mike Krüger sein muss.

Note: 5 von 10 Punkten
Autor: Joxe Schaefer


zurück zur Übersicht