BLOOD RED SANDMAN - HORROR HÖRSPIEL


Label:WOLFY-OFFICE
Jahr:2017
Running Time:100:00
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Kim Jens Witzenleiter ist eigentlich eher für Comedy-Hörspiele bekannt, versucht sich aber jetzt mal im Horror-Genre. Der Titel ist zwar Englisch, das Hörspiel aber Deutsch. Die Charaktere der Geschichte reden in modernem Deutsch („Ich weiß nicht, ob ich da Bock drauf hab´“ oder „Was geht denn jetzt ab?“), also nicht so altmodisch, wie man das bei der Sandmann-Geschichte vielleicht erwartet hätte, die im Grunde genommen ja schon uralt ist. Aber natürlich ist das hier nicht die alte Geschichte über das Sandmännchen, das den Schlafsand verstreut. Vielmehr handelt es sich hier um einen dreitausend Jahre alten Dämon, der sich in die Träume der Menschen schleicht, um ihre Seelen zu rauben. Im Jahr 1047 nahm sich ein Mönch das Leben, um eben diesen Dämon in seinen ewigen Träumen gefangen zu halten. Dieser Zustand hält fast tausend Jahre an. Dadurch ist der Dämon in Vergessenheit geraten. Aber der blutrote Sandmann bricht aus dem Traum aus und hinterlässt eine Spur des Todes. In den Rollen sind unter anderem bekannte Sprecher wie Hilary Swank (Synchronsprecherin für Bart Simpson) oder Daniela Hoffmann (Synchronsprecherin für Julia Roberts und Jamie Lee Curtis). Was sich an sich zunächst ganz cool anhört, entpuppt sich aber als etwas langatmig. Zum einen dauert diese Doppel-CD (!) exakt hundert Minuten, zum anderen fühle ich mich immer an meine Kindheit erinnert, wenn ich solchen Hörspielen lausche und finde auch, dass vieles kindlich formuliert und zu theatralisch vorgelesen klingt. Eine Horrorfilm-DVD mit hundert Minuten Spielzeit und Jamie Lee Curtis in der Hauptrolle hätte bei mir vermutlich sehr viel besser funktioniert.

Note: Keine Wertung
Autor: Daniel Müller


zurück zur Übersicht