RPWL - A NEW DAWN


Label:GENTLE ART OF MUSIC
Jahr:2017
Running Time:120:00
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Dream Theater, Queensryche, Threshold, Pink Floyd, Genesis, Marillion und Tangerine Dream? RPWL haben sie alle auswendig gelernt, als sie vor zwanzig Jahren, mit ihrer Version des Progressive Art-Rock/Metal in See stachen. Nun bedankt man sich für die Treue der Fans, mit einem ganz besonderen Package. Mir liegt die DVD-Version vor, mit dem grandiosen Live-Mitschnitt aus dem Jahr 2015. Es war das Abschlusskonzert ihrer „Wanted“ Tour in ihrer Heimatstadt Freising. Livekonzert plus Theaterstück gleich Musical? Ganz genau! Abgesehen von der Multimedia-Veranstaltung, standen bis zu fünfzig Schauspieler auf der Bühne, die Gott sei Dank nicht so steif agierten, sondern ziemlich gekonnt ihre Show ablieferten. Und dennoch, live mag diese Geschichte funktionieren aber als Konserve waren mir die gespielten und erzählenden Passagen einfach zu lang und sperrig. Artrock-Sänger Jürgen „Yogi“ Lang, hat etwas von Ray Wilson (ex-Genesis, ex-Stiltskin), insbesondere bei den balladeskeren Abschnitten, wie dem Kashmir und Marillion Soundalike, dessen Titel ich immer wieder vergesse, haha, nein, es ist „The Fisjherman“. Das Konzeptalbum „Wanted“, ist hier um ein paar Einsprengsel verlängert wurden, um der Storyline dienlich zu sein. „Beyond Man And Time“, aus dem Jahr 2012 bietet weitere Facetten die verarbeitet wurden. Somit ist dieses Produkt absolute Fansache. Mit der Limited Box kann man sogar noch einige Sammlerhighlights erhaschen. Das Bonusmaterial besteht aus einem „Making Of Documentary“ und zwei weiteren Live-Clips: „Unchain The Earth“ und „Swords And Guns“. Ersterer gehört zum regulären Set, ergo ist es schon komisch, das man dieses Konzept auf der DVD ist seiner Gänze zeigt. Der zweite Track wird als Video-Clip geliefert.

Note: 7.5 von 10 Punkten
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht