RHAPSODY OF FIRE - LENGENDARY YEARS


Label:AFM
Jahr:2017
Running Time:73:39
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Manchmal wundert man sich! Trotz der Re-Union  von  Rhapsody, Luca Turilli´s Rhapsody und Rhapsody Of Fire zu den mittlerweile wiedervereinten Rhapsody, kommt nun ein von Seep Levermann (Orden Ogan) neu eingespielter Mix von den Schaffungsjahren  1997 bis 2002 von den epischen und leicht progressiven Symphonic Metaller Rhapsody Of Firein die Läden. So reihen sich beginnend mit dem hymnischen Opener „Dawn Of Victory“ vierzehn Songs dieser ausgewählten Ära aneinander. Des Weiteren erstrahlen auch so  Klassiker wie zum Beispiel  „Beyond The Gates  Of Infinity“, „ Emerald Sword“,  „Wings Of Destiny“ und „ Riding The Wings Of Eternity“ in einem neuen Glanz. Mit dem rauskickenden „Rain Of A Thousand Flames“ beendet die Formation  rund um Alex Starpoli (Keyboards), Roby De Micheli (Gitarre), Giacomo Voli (Gesang),  dem Basser Alessandro Sala und dem Felldrescher  Manu Lotter, wiederum dramaturgisch und voluminös diese gelungene Zeitreise. Besonders Neueinsteiger sollten sich vorrangig diese Konstellation nicht entgehen lassen, es lohnt sich! Besitzer der ehemaligen  Werke können diese Konstellation als ein zusätzliches Bon - Bon  nutzen.

Note: 8 von 10 Punkten
Autor: Markus Peters


zurück zur Übersicht