JIM JONES & THE RIGHTEOUS MIND - SUPER NATURAL


Label:HOUND GAWD / BROKEN SILENCE
Jahr:2017
Running Time:47:07
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Da wird der klassische Rock aber ganz schön auf die Probe gestellt. Ist das schon Kunst? Nun auf jeden Fall muss man hier zwischen Blues-Elementen, Psychedelic-Passagen und jeder Menge kruder Sounds, mächtig über den Tellerrand schauen. Natürlich muss man die Standard-Struktur eines Tracks über Bord werfen, denn man watet auf „Super Natural“, nicht selten mit jamartigen Zügen auf. Als Beispiel dient der Beitrag „Base Is Loaded“ vorzüglich als Beispiel. Wer den Sänger und Gitarristen Jim Jones bereits von Vorgänger-Acts wie The Jim Jones Revue, Black Moses, oder Thee Hypnotics kennt, weiß so ungefähr, auf was er sich hier einlässt. Wobei man nun das unfangreichste und ambitionierteste Werk ankündigt. Kann man machen aber dieser Eindruck ist, zumindest für mich recht überschaubar. Nun zumindest ist dem Mentor des Albums, die exotische und spirituelle, angestrebte Ebene gelungen. Das Produkt kommt sogar in verschiedenen Ausgaben: also Digital, als CD und in schwarzem, klaren und grünem Vinyl. Jim Jones gehört zu den authentischen Briten im Showgeschäft. Ob er allerdings mit seiner kraftvollen Mischpoke aus The Doors, MC5, Johnny Cash, David Bowie, Tom Waits, sowie einer derben Version von INXS, verkleidet in Alternative-Garagenattacken, hierzulande eine breite Fanbasis erwerben kann, wage ich zu bezweifeln. Für mich ist das Material nach einigen Durchläufen immer noch gewöhnungsbedürftig.

Note: 7.5 von 10 Punkten
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht