HELLFIRE - GOAT REVENGE


Label:IRON COUNTY
Jahr:2017
Running Time:24:23
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Von allen Bands auf diesem Planeten, die sich den Namen Hellfire gaben, sind dies hier die thrashigen Black Deather von Witches Brew, aber das müsste eigentlich schon bei Anblick des Coverartworks klar sein. Hier ist die alte Schule Trumpf, die alte Schule und nix als die alte Schule. Etwas anderes kommt dem Label auch nicht in die Hütte. Die Ukrainer zeigen sich auf ihrem ersten Lebenszeichen recht lebendig, falls das in dem Genre überhaupt geht. Erdiger Sound durch mahlende Tiefgitarren, knusprige Growls und zischende Becken. Gutes Vorwärtstempo und Riffgedresche mit Leadunterstützung gleich in "Hellmass Attack", was einen beeindruckenden Einstand markiert. So bleibt das angenehmerweise auch, nur haben sich hier bei dem großartigen Niveaulevel auf unerklärliche Weise bloß sieben Songs versammelt, plus Intro acht. Das ist jetzt nicht so die Menge, für ein erstes Lebenszeichen in der Länge einer EP aber völlig in Ordnung und macht definitiv Bock auf ein ganzes Album.

Note: Keine Wertung
Autor: Joxe Schaefer


zurück zur Übersicht