20 DARK SEVEN - MOMENTUM


Label:METALAPOLIS
Jahr:2017
Running Time:48:02
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

20 Dark Seven sind seit 2013 aktiv und haben sich nun aus dem ehemaligen Pump Sänger Marcus Jürgens, sowie dessen Mitstreiter Marcel „Selly“ Berhardt und dem weiteren Gitarristen Peter Wagner (ec-Wicked Temptation und Piledriver),sowie dem Basser Christoph Benner und Felldrescher Markus Herzog bestehend, zusammengetan um ihr Zweitwerk „Momentum“ vorzulegen. Schon der recht stark gesungene Opener „Stranger Than Fiction“ knallt mit ordentlich Zug aus den Boxen, ehe „Falling Away“ mit sattem Beat operiert. Knackige Gitarren säumen auch „The Devil´s Doom Tonight“, bevor anfangs in „Shadows Of The Sun“ dann das Gaspedal mal deutlich herunter getreten wird. Weiter geht es mit dem vornehmlich ruhigen und melancholischen „Heaven In Black“, um nach dem Stakkato ähnlichen „Coming Home“, die beschwingte und leicht verzerrt gesungene Single „Shotgun Heart“ nachzulegen. Mit eine nostalgischen Touch agiert hingegen „Spoke In The Wheel“, ehe das schleppende „This Side Of Hell“ den Weg bereitet für den gitarrenorientierten Finisher „Through Hell And Back“. Fazit: Ein druckvolles modernes und dunkles Hard Rock Album, das Fans in der Schnittbreite von Dio, Accept, Dokken und Ozzy Osbourne durchaus ansprechen dürfte.

Note: 7.5 von 10 Punkten
Autor: Markus Peters


zurück zur Übersicht