DOWNCAST COLLISION - RISE UP


Label:SELBSTVERTRIEB
Jahr:2017
Running Time:45:14
Kategorie: Eigenproduktion
 
zurück  |  vor

Aggressive Sängerinnen gibt es in etlichen coolen Bands wie Arch Enemy, Once Human, Cripper und Jinjer. Nicht immer ist an der rabiaten Vortragsweise, eine Frau am Mikrophon zu erkennen. Neustes Beispiel, bei den niederländischen Landesnachbarn Downcast Collision, die in Eigenregie, den aktuellen Silberling, mit dem unspektakulären Titel „Rise Up“, samt neun Beiträgen servieren. Musikalisch hat man sich in modernem Thrash mit fetten Nuancen des Coregeschehens gebettet. Das hat Null Innovation und ist allerhöchstens gut gespielt. Derbe und urkernig…natürlich aber zu selten bleibt was Besonderes im Kleinhirn hängen. Ob man mit diesen genretypischen aber keinesfalls ausufernden Kompositionen, hierzulande einen Blumentopf gewinnen kann, wage ich zu bezweifeln. Da muss man sich wohl auf den Opener-Status einstellen.

Note: 6 von 10 Punkten
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht