GUIDELINE - TRAVELLER ON MIDWAY


Label:SELBSTVERTRIEB
Jahr:2011
Running Time:46:59
Kategorie: Eigenproduktion
 
zurück  |  vor

Aus dem Nachbarstaat Österreich stammen diese Alternative-Rocker, die mich mit ihrem inspirationslosen Sound nicht begeistern können. Diese Art von modernem Rock ist schon echt ausgenudelt. Da muss schon mehr ran als tiefer gestimmte, bratende Riffs und depressiver Gesang. Ich weiß, die Band wird von allen Seiten mit Lob überhäuft und schafft es in ihrem Sound Stoner und Doom-Elemente zu vermengen; aber mich lassen Beiträge wie "Maybe", das schweißtreibende "Animal" und der Stampfer "All Of This" fantasielos und spannungsfrei zurück. Eigentlich gefällt mir nicht ein Song so richtig. Alles klingt immer wie irgendwer, Alice In Chains, Audioslave oder wahlweise Red Hot Chili Peppers, jedoch ohne eigene Note. Selbst Fronter Kurtulus Cabuk ist erschreckend clean und ideenlos. "Mr. Jay" soll die Hit-Single werden? Meine Herren, mit viel Glück vielleicht; aber nur; weil es der beste von den schlechten Songs ist. Unter http://www.myspace.com/guidelineband, könnt ihr euch selbst ein Urteil bilden.

Note: 4 von 10 Punkten
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht