JOE BONAMASSA - MUDDY WOLF AT RED ROCKS


Label:PROVOGUE
Jahr:2015
Running Time:217:05
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Ich muss gestehen, der mittlerweile in aller Munde auftauchende Blues-Musiker Joe Bonamassa stand anfänglich nicht in meiner Gunst. Das bezog sich meist jedoch auf seine gesangliche Performance. Heuer hat mich das Fieber nun doch gepackt. Diese Intensität, die mir auf dieser DVD vorgekommen ist, findet man nur selten vor. Da dürfte selbst der letzte Oldschool Blues Fetischist überzeugt sein. „Muddy Wolf At Red Rocks“…ein Kenner weiß was hier auf ihn zukommt. Abgesehen von seinen eigenen Hits zollt Herr Bonamassa seinen großen Einflüssen Muddy Waters und Howlin`Wolf mit je einer halben Stunde Spielzeit (so laut Info aber ein bißchen mehr ist es schon) Respekt und zeichnet einige der größten Hits der musikalischen Bluesgeschichte, in seiner ureigenen Version auf. Das geht manches Mal in wirklich ausschweifende Gitarrensoli über die bei der dortigen ausgelassenen Atmosphäre für ordentliche Stimmung sorgten. Auch plötzliche Ausbrüche von Extase waren seitens der Besucher nicht ungewöhnlich. Da wirkt Joe eher nahezu kühl. Aber das ist einfach sein Stil…optisch wie emotional. Das Labor-Day Wochenende ist für die Nordamerikaner wie ein komplettes Urlaubsevent und Anlass für den Sänger/Gitarristen Joe und seiner famosen Truppe Kirk Fletcher (Gitarre), Anton Fig (Drums), Mike Henderson (Mundharmonika), Michael Rhodes (Bass), Nick Lane (Posaune), Lee Thornburg (Trompete), Ron Dziubla (Saxofon) und Reese Wynans (Piano, Hammond-Orgel) gewesen im Jahr 2014, im Red Rocks Amphietheater Vollgas zu geben. Mit Muddy Waters geht es los (siehe Tracklist unten). Und nach dem Intro werden auf der Videoleinwand Interviewsequenzen von den Stars abgespielt bevor die Songs einsetzen. Und dann wurden circa neuntausend Fans für anderthalb Stunden begeistert. Die Einnahmen von etwas vierzigtausend US-Dollar gingen an die Stiftung „Keeping The Blues Alive“. Bei dem Bonusmaterial darf man sich zusätzlich auf circa anderthalb Stunden Dokumentationen und Backstage Footage als auch geschichtlich Wertvolles von Muddy Waters und Howlin`Wolf freuen. Joe haut zwar einen Release nach dem nächsten in die Welt aber diese Doppel-DVD sollte man sich als Fan nicht entgehen lassen.

Tracklist:

MUDDY WATERS SET

Mississippi Heartbeat (Intro)

1. Tiger In Your Tank

2. I Can’t Be Satisfied

3. You Shook Me

4. Stuff You Gotta Watch

5. Double Trouble

6. Real Love

7. My Home Is On The Delta

8. All Aboard

HOWLIN’ WOLF SET

1. How Many More Years

2. Shake For Me

3. Hidden Charms

i. Band and Introductions

ii. Spoonful

iii. Killing Floor

iv. Evil (Is Going On)

v. All Night Boogie (All Night Long)

JOE BONAMASSA SET

1. Hey Baby (New Rising Sun)

2. Oh Beautiful!

3. Love Ain’t A Love Song

4. Sloe Gin

5. Ballad of John Henry

6. Muddy Wolf Credits

BONUS FEATURES

1. Joe and Kevin’s Excellent Adventure… to The Crossroads

2. Behind the Rocks – An Exclusive View Behind the Scenes

3. The Originals – Historic Footage of Muddy Waters & Howlin’ Wolf

4. Rockagram Gallery

Note: 9 von 10 Punkten
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht