DEVILISH IMPRESSIONS - THE I


Label:LIFEFORCE
Jahr:2017
Running Time:51:04
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Die polnischen Symphonic Black-/Death Metaller Devilish Impressions sind schon seit 2000 am Werk und können bis heute auf vier Alben, eine EP und ein Demo zurückblicken. Häufig ist symphonischer Black Metal ja in der Szene allgemein verpönt, nicht jedoch, wenn der orchestrale Aspekt eher in den Hintergrund rückt und die Musik zudem gut gespielt ist. Beides ist hier der Fall. Ähnlich ihren Landsleuten von Behemoth, Hermh, Vesania, Crionics oder Abused Majesty gehen auch Devilish Impressions recht brutal zu Werke, ohne dabei jedoch an Anspruch oder Musikalität zu verlieren. Denn obwohl die Polen sehr extreme Musik machen, ist sie dennoch gut gemacht. Die Songstrukturen sind immer nachvollziehbar, die Gitarren messerscharf und das Schlagzeug immer an der Grenze zum Leistungssport. Dennoch zieht sich ein Hauch von seichten Melodien durch das gesamte Material dieses Albums. Die Produktion ist gut und druckvoll, aber zum Glück nicht zu modern ausgefallen. Während viele Bands sich mit getriggertem Schlagzeug und steriler Aufnahme ins Jenseits katapultieren, klingen Devilish Impressions dagegen immer druckvoll und natürlich und lassen auch eine gewisse düstere Atmosphäre mitschwingen. Definitiv eines der deutlich besseren Symphonic Metal-Alben im finsteren Bereich!

 

Note: 8.5 von 10 Punkten
Autor: Daniel Müller


zurück zur Übersicht