IMPALER - CHARNEL DEITY


Label:DEAF
Jahr:1992
Running Time:39:09
Kategorie: Classics
 
zurück  |  vor

Bei dieser Band handelt es sich nicht etwa um die Horror Speed Metal Formation Impaler aus den USA, sondern um eine britische Band. Ein Kumpel hatte das Album doppelt und vermachte mir ein Exemplar dieses schon etwas in Vergessenheit geratenen Outputs mit dem düsteren Schädel auf dem Cover. Bedauerlicherweise hat die Band nur ein Album veröffentlicht und verschwand dann auch schon wieder in den Annalen der 90er Jahre. Die leider sehr roh produzierte Scheibe bietet Death Metal der guten alten Schule und erinnert etwas an Morbid Angel. Gutturaler Gesang, tiefe Gitarren, abrupte Tempowechsel; Impaler´s „Charnel Deity” findet seinen Auftakt in einem verstörenden Horrorfilm Intro zum ersten Song „The Dead Know Dreams“ und bannt sich seinen Weg durch die zehn Stücke, ohne dabei gravierende Schwachpunke aufzuweisen. Wer Bands wie Pestilence, Death, Obituary oder Possessed mag, dem sei hier geraten, in „Charnel Deity” mal reinzuhören. Es loht sich allemal!

Note: 8 von 10 Punkten
Autor: Fabian Bläckout


zurück zur Übersicht