NORGAAHL - A CLEAR VIEW


Label:SELBSTVERTRIEB
Jahr:2018
Running Time:26:14
Kategorie: Eigenproduktion
 
zurück  |  vor

Schlicht als „Metal aus München“ bezeichnen sich Norgaahl, die sich 2016 formierten und hier ihr erstes Lebenszeichen in Form einer Fünf-Track-EP vorweisen. Auch wenn der Name eine Black Metal-Band vermuten lässt, ist das bis auf ein paar Blastbeats nicht der Fall. Vielmehr fühlen sich Norgaahl in der Groove Metal-Nische deutlich wohl, haben aber auch Thrash- und Death Metal-Elemente in ihrer Musik. Dabei geben sie sich jedoch eher zeitgemäß. So einfach ist es hier mit dem üblichen Schubladendenken also nicht, zumal durch ihre Vielseitigkeit sehr eigenständig sind und sich kaum mit anderen Bands wirklich vergleichen lassen. Kompromisse gehen die Bayern jedenfalls nicht ein und punkten mit Abwechslung und spielerischem Können. Die Produktion klingt bei den ersten Tönen etwas scheppernd, das legt sich aber schnell. Wenn sie grooven, haben sie was von Pantera, wenn sie blasten, was von Carcass. Aber sie sorgen auch immer wieder für Überraschungen, wie beispielsweise mit dem cleanen Mitteiteil in „Terror“. Wer vielseitige, brachiale und zeitgemäße Mucke mag, für den dürften Norgaahl etwas sein!

Note: Keine Wertung
Autor: Daniel Müller


zurück zur Übersicht