SUNS OF ORENDA - DARK LIGHT


Label:VRINGSBRÖCK
Jahr:2018
Running Time:25:19
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

„Dark Light“ heißt die neue EP der deutschen Truppe Suns of Orenda. Wie auch schon bei den vorherigen Veröffentlichungen, fällt auch hier die musikalische Einsortierung mal wieder schwer. So kombinieren die Jungs die unterschiedlichsten Einflüsse miteinander: Man hört in ihrem Zusammenspiel Facetten des klassischen Progressive Rocks, des Indie Rocks und des Psychedellic Rocks der 60er Jahr. Mal ruhig, mal ein wenig härter alles immer begleitet von der wunderbar melodischen Stimme von Sänger Nico Atzmüller. Vorgetragen mit einer Leichtigkeit die, das Ganze erfrischend macht und von anderen Bands dieser Art unterscheidet. Das Mini-Opus ist jetzt zwar nichts zum darauf abgehen und wird einen auch eventuell nicht wie manch andere Musik länger verfolgen aber es ist perfekt um einfach mal den Kopf auszuschalten. 

Note: Keine Wertung
Autor: Markus Breidohr


zurück zur Übersicht