JAYCE LEWIS - MILLION PART 1


Label:CAROLINE
Jahr:2017
Running Time:30:24
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Dies ist auf jeden Fall ist dies ein Album, an dem unserer traditionellen Leser, ihre Zähne ausbeißen werden. Industrial-Punk, mit reichlich elektronischen Spielereien und komischerweise Wave-Vocals a la Depeche Mode und Fiction Factory…mmmhhm! Früher nannte der Brite sich wohl Protafield und serviert hier sein drittes Album. Das soll voraussagend ein Zweiteiler werden. Queen Gitarrist Brian May, der auf dem siebten Track „We Are One“ erscheint, hat anscheinend entscheidend an diesem Werk mitgearbeitet. Was anhand der verschiedenen Genre: EBM, Dance, Pop-Rock, Wave, Punk und Industrial-Sounds, kaum erkennbar ist. Am besten passt hier der Vergleich, Die Krupps meets T-Ride. Das ist eine gewagte Mischung und wird in den Ottonormalverbraucher-Kreisen wahrscheinlich keine Anerkennung finden. Schade wäre es trotzdem, denn hier kommt eine coole Stimmung auf, auch wenn das Werk mit insgesamt sieben Beiträgen und einer Spielzeit mit knapp über einer halben Stunde kaum ein Blumentopf zu gewinnen ist.

Note: 7.5 von 10 Punkten
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht