ICED EARTH - INCORRUPTIBLE


Label:CENTURY MEDIA
Jahr:2017
Running Time:54:33
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Iced Earth sind unermütlich. Die amerikanischen Power-/Thrasher sind nun schon seit 1988 unterwegs und haben trotz zahlreicher Besetzungswechsel immer regelmäßig Alben rausgebracht und getourt. Jon Schaffer weiß genau, was er will. Und da bleiben schon mal Mitmusiker auf der Strecke. Musikalisch geschadet hat dies der Band nie. Auch auf dem neuen, mittlerweile dreizehnten Werk, welches bereits das dritte Album in Folge mit Sänger Stu Block ist, klingt alles im Prinzip genauso wie immer. Es gibt die typischen, schnellen, abgehackten Stakkato-Riffs, einprägsame Melodien, spannenden Songaufbau und kraftvollen Gesang. Auch vor einer Halbballade im akustischen Gewand schrecken sie nicht zurück. Stu Block kommt der Stimme des nach wie vor beliebtesten Iced Earth-Sänger Matthew Barlow sehr nahe, bekommt aber auch die hohen Screams eines Tim „Ripper“ Owens hin, welche er als coolen Effekt immer mal wieder einsetzt. Die Produktion ist gewohnt Bombe, und so reiht sich „Incorruptible“ nahtlos in das bisherige Schaffen der Band ein. 

Note: 8 von 10 Punkten
Autor: Daniel Müller


zurück zur Übersicht