ABATUAR - PERVERSIONES DE MUERTE PUTREFACTA


Label:DUNKELHEIT
Jahr:2017
Running Time:30:13
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Abatuar sind eine Black-/Death Metal-Band aus Panama, die 2013 gegründet wurde. Nach zwei Demos, die beide auch auf einer Compilation veröffentlicht wurden, folgt nun endlich das Debüt, welches zwölf Songs enthält, aber auch gerademal eine halbe Stunde Spielzeit kommt. Die Songs überschreiten kaum die Zwei-Minuten-Grenze. Das Black-/Death Metal-Gerumpel klingt genauso, wie ich es von einer solchen Horde aus Süd- bzw. Mittelamerika auch erwarte: Es wird simpel und primitiv, bei demomäßigem Sound, schnellem Schlagzeug und fiesem kehligem Kreischgesang in der spanischen Landessprache rumgepoltert. Ein Metronom lief mit Sicherheit nicht im Studio mit. Dafür regiert der böse, uralte Spirit! Im Stil von Kulthorden wie Revenge, Order From Chaos, Conqueror, Black Witchery,  aber auch von südamerikanischem Zeug wie Sarcofago, Hadez oder Mutilator lebt hier der finsterste Underground. Neben der herkömmlichen CD gibt es dieses Kleinod auch auf kultigem Vinyl.

Note: 8 von 10 Punkten
Autor: Daniel Müller


zurück zur Übersicht