MOURNING DAWN - WASTE


Label:AESTHETIC DEATH
Jahr:2017
Running Time:72:36
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Doom aus Frankreich. Als wäre das ein Qualitätsmerkmal, diese drei Wörter gleich mal vorangestellt. Nun ist es nicht gerade bekannt, dass viele Doombands französischer Herkunft sind. Im Falle von Mourning Dawn mag das vom Tempo und Stimmung auch zutreffen, jedoch ist damit noch nicht alles beschrieben. Es passiert nicht viel in den Soundlandschaften, die von halligen Drumschlägen behäbig voran getrieben werden. Es bleibt alles in einer Stimmung, daran ändert auch mal ein Sprechpart, ein grolliger Glockenschlag oder eine unverzerrte Gitarre nichts. Vor dem geistigen Auge sieht man die Einöde oder eine riesige, leerstehende Fabrikhalle. Und es ist Nacht. Ein paar coole Ideen sind drin, die den Konsumenten immer wieder mal hellhörig werden lassen. Die Aufmerksamkeit kann man aber kaum in dieser epischen Länge aufrecht halten. Die drei Megastrecken titeln "The One I Never Was", "The One I Never Be" und das Titelstück mit dem Klammervermerk "(The Deconstruction Of Human Being)", was schon mal recht aussageschwanger klingt, allerdings auch aus sehr persönlichen Gefilden heraus zu entspringen scheinen.

Note: 6 von 10 Punkten
Autor: Joxe Schaefer


zurück zur Übersicht