BLOODROCUTED - DOOMED TO ANNIHILATION


Label:PUNISHMENT 18
Jahr:2016/2013
Running Time:27:56
Kategorie: Re-Release
 
zurück  |  vor

Hierbei handelt es sich um eine Wiederveröffentlichung, denn das Original erschien eigenproduziert erstmalig im Jahr 2013. Während das Coverartwork beibehalten wurde, veränderte man nun die Tracklist. Es war ihr Debütalbum, dem im Jahre 2015 die zweite Scheibe "Disaster Strikes Back" folgte. Wer erst seit dem zweiten Spirit Of Metal Festival in 2016 auf die Belgier aufmerksam wurde, hat schon vom 2016er Demo "Profanity" erfahren. Doch schauen wir nun auf "Doomed To Annihilation". Gespielt wird Thrash Metal, der eine gewisse Corekante in sich verbirgt. Die kommt besonders dann zum Vorschein, wenn Shouter und Gitarrist mit seiner Brüllstimme in nur einer Tonlage bellt, aber die Message voll rüberbringt. Gern lassen sie die Soli flirren und quietschen. Es bietet der melodische Mittelpart von "War Chronicles"  mal amtliche Abwechslung und ist eines von mehreren Aushängeschildern dafür, wie wichtig die Leadgitarre in Gesamtsound der Belgier ist. Blöd nur die erbärmliche Gesamtspielzeit von nicht mal einer halben Stunde, was aber den Freunden von Core wiederum ziemlich schnuppe ist.

Note: 6 von 10 Punkten
Autor: Joxe Schaefer


zurück zur Übersicht