ANGRY NATION - THE FAIL DECADE


Label:WOLFBLOOD PRODUCTIONS
Jahr:2016
Running Time:54:49
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Bei Angry Nation handelt es sich um ein Trio aus Österreich, das sich für Thrash Metal entschieden hat. Man beruft sich nicht nur auf alte Tugenden, bringt aber nahezu permanent ein schweres Pfund. Das gilt auch für seichteren Phasen von "Nemesis Illuminatia", in dem ein Piano vorkommt und Synthies zur kurzfristigen Entspannung beitragen. Sonst sind es schon die Gitarren, die Herr im Haus sind. Sie beeindrucken durch ihre Riffarbeiten, während man auf anständige Leads und Soli zwischendurch immer wieder mal aufmerksam wird. Manche Arrangements verlassen die Thrashbereiche deutlich, sind aber so spannend, dass man sie nicht vermisst. "Weapons Of Mass Migration" wird von mechanisch kalten Schüssen der Rhythmusfraktion gestartet, oder an anderer Stelle tragen die Synthies eine Atmosphäre. Für den letzten Klecks Härte sorgen verschieden tiefe Vocals, welche der extreme immer die Stange halten. Was in den elf Tracks vielleicht noch fehlt, ist nur eine Bombe. Das abschließende Guns 'n' Roses Cover von "Live And Let Die" ist es auf jeden Fall nicht.

Note: 7 von 10 Punkten
Autor: Joxe Schaefer


zurück zur Übersicht