HOLY DRAGONS - CIVILIZATOR


Label:PITCH BLACK
Jahr:2016
Running Time:64:00
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Aus dem tiefsten Kasachstan grüßen uns Holy Dragon, um auch noch im vierundzwanzigsten Jahr der Bandgeschichte mit „Civilizator“ auch Ihren neusten Output im New Wave Of British Heavy Metal Sound herauszuhauen. Mit stampfenden, aber auch leicht schrägen Riffs wird der straighte Titeltrack eingeläutet, ehe die akustischen Klänge von „Singularity“ in das rhythmisch rockende „Through The Walls Of Lies“ überleiten. Weiter geht es mit den schwingenden Gitarren von „Bad Bomb“, bevor das Stakkato mäßige „My Fear (Litany)“ von dem beschwingten „Secret Find“ und dem mir einer leicht verzweifelten Gesangsuntermalung versehenen „No Oil - No War“ abgelöst wird. Der ganz leicht an Blind Guardian erinnernde Akustic Shorty „The Long Earth“ wird hingegen von dem Gitarren geprägten „Blossoming Sakura“ abgeklatscht. Das orgelnde „Hawker Hurricane“ und das melancholische, atmosphärische „Emptiness (The Void)“ bereiten letztendlich den Weg für den aggressiven, aber dennoch recht abwechslungsreichen Finisher „Stop The War“ und beendet damit ein durchaus empfehlenswertes Machwerk.

Note: 7 von 10 Punkten
Autor: Markus Peters


zurück zur Übersicht