ANCIENT DOME - O.W.T. …AND STILL WE ARE


Label:DEATHSTORM
Jahr:2015
Running Time:44:33
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Bei Ancient Dome geht es zur Sache, und das schon im fünfzehnten Jahr ihres Bestehens. Nichts ungewöhnliches ist es für Thrasher aus Italien, mal bei Punishment 18 unter Vertrag gewesen zu sein. In dieser Zeit haben wir bereits ihr Vorgängeralbum "Cosmic Gateway To Infinity" vorgestellt, das ebenso wie dieser Nachfolger gut ins Thrashmett haut und genau dort wieder ansetzt. Shouter Jerry hat flexible Vocals drauf, schreit, keift und singt sogar. Filigrane Gitarren flitzen durch die Songs, fallen aber mit einigen Leads eher auf, als mit zackigen Riffs, wie in "Brainsucker". Gerade noch die Riffs in der zweiten Reihe beschrieben, brät der nächste Song los wie Hölle. "Metalmaniacs" rifft wie doof, kann man aber auch bei einem solchen Titel erwarten. Den regulären acht Tracks wurde noch eine Demoversion von "Cold September" beigefügt, ein Song, der erstmalig auf dem "Human Key" Album 2009 erschien. Tempo und viel Doublebass knallen schön in dieser kratzigen und leicht halligen Produktion, welche auch die Gitarren breit braten lassen kann. Unverzerrte Anschläge sind nicht selten, nehmen zwar etwas das Tempo, zeigen aber ihr breites Spektrum auf. Wer auf Thrash Metal steht, der sollte von diesen Italienern schon mal gehört haben.

Note: 7.5 von 10 Punkten
Autor: Joxe Schaefer


zurück zur Übersicht