TAROT - THE WARRIOR´S SPELL


Label:VÀN
Jahr:2015
Running Time:69:29
Kategorie: Compilation
 
zurück  |  vor

Von allen Bands auf diesem Planeten, die sich den beliebten Namen Tarot zulegten, ist dies hier der Alleininstrumentalist und Sänger, der sich selbst The Hermit nennt, aus Down Under stammt und im Jahre 2014 bereits drei EPs veröffentlichte. Im Januar 2015 erschien diese Compilation zum ersten Mal, damals noch über Heavy Chains Records. Zusammengefasst wird hier das komplette Schaffen unter dem Namen Tarot, das erstmals auf einem Longplayer erscheint. Die Musik liegt irgendwo zwischen dem Hardrock ganz alter Uriah Heep beziehungsweise Power Rock, oder wie man es früher nannte, AOR. Die Synthies erinnern etwas an das „War Of The Worlds“, nicht weit weg, denn eine solche Musicalstimmung kommt auch hier auf. Mit der Akustikgitarre und einigen Gesängen fühlt man sich wie in den Siebzigern und in den Endsechzigern, Woodstock und so. Die Hammond-Orgel bringt noch mehr Feelings dieser Zeit ein, ein Sound, der grad bei vielen neuen Kapellen ziemlich angesagt ist. Die zweite Hälfte der Platte wird sogar noch mehr Retro. Daher macht diese Compilation auch Sinn, zumal das Material recht stark ist und kaum Ausfälle beinhaltet. Darüber hinaus kann man, wenn man sich bislang mit diesen Tarot noch nicht beschäftigt hatte, kann die Angelegenheit auch als Debütalbum hören.

Note: Keine Wertung
Autor: Joxe Schaefer


zurück zur Übersicht