ILLNESS - TRVMNA


Label:BLACK PLAGUE
Jahr:2015
Running Time:24:14
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Illness sind ein norwegisch-polnisches Trio, das seit 2001 aktiv ist. Alle beteiligten Musiker spielen noch in zahlreichen anderen Bands, die mir jedoch alle tatsächlich gänzlich unbekannt sind. Zwei Demos, drei EPs, eine Split-7” EP, eine Split—CD und mittlerweile schon vier Alben haben sie veröffentlicht. Mit “Trvmna” legen sie uns nun ihre dritte EP in Form einer auf 500 Exemplare limitierten CD hin, die ein Intro und fünf Songs enthalten. Einer davon ist ein Cover der norwegischen Avantgarde Black Metaller Mysticum. Doch Illness einfach nur mit diesen zu vergleichen, wäre zu einfach. Denn Illness klingen sehr abgefahren, aber vor allem auch eigenständig. Im Stil von Helheim, Thorns oder Aborym spielen sie im Grunde genommen Black Metal, haben aber durch ihre Samples immer wieder Avantgarde- und Industrial-Einflüsse mit drin. Das klingt jetzt schlimmer als es ist. Denn tatsächlich sind Illnes scheinbar problemlos dazu in der Lage, schnellen, fett produzierten Black Metal mit diesen Elementen anzureichern, ohne dass es zu verschachtelt oder zu abgefahren klingt. Das Tempo ist fast durchgehend hoch. Und wenn es das nicht ist, dann kommt eine finstere Atmosphäre auf, die richtig gut gefällt. Spaciges Keyboard-Geplänkel vollendet einen finsteren Soundtrack, der finster klingt und sich nur sehr schwierig mit anderen Bands vergleichen lässt. Sie kopieren die oben erwähnten Bands nicht, sprechen aber ihre Fan-Lager wohl am ehesten an. Interessant!

Note: Keine Wertung
Autor: Daniel Müller


zurück zur Übersicht