UNISONIC - FOR THE KINGDOM


Label:EAR
Jahr:2014
Running Time:29:33
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

So ein bisschen könnte man meinen, Unisonic machen das mit Absicht! Ein neues Album ankündigen, und um die Vorfreude gewaltig zu steigern, noch mal kurz vorher eine EP veröffentlichen. Vor gut zwei Jahren lief es schließlich nicht anders. Erst bescherte man den Fans die EP „Ignition“ und nicht lang danach folgte der Longplayer „Unisonic“. Nun steht die EP „For The Kingdom“ in den Startlöchern. Sechs fetzige Starter treten das Rennen an. Neben den vier schon bekannten Live-Flitzern „Unisonic“, „Never Too Late“, „Star Rider“ und „Souls Alive“, die  beim tschechischen „Masters Of Rock“-Festival 2012 mitgeschnitten wurden, sind natürlich auch zwei Neulinge mit von der Partie. Auf Position Eins begrüßen wir den Titelsong  „For The Kingdom“. Ein klasse Song. Im Vorfeld kündigten Unisonic bereits an, dass die neuen Songs etwas härter sein werden, was sich hiermit bestätigt. „For The Kingdom“ hat Biss und Power. Mich hat der Song sofort vom Hocker gerissen. Live wird der bestimmt großartig und gefeiert werden. „You Come Undone“ auf der zweiten Position ist vom Tempo her dann schon wieder etwas gedrosselter, aber deswegen keinesfalls schlechter. Sehr coole und prägnante Gitarren krönen diesen Hard Rock-lastigen Song. Man darf sich also weiterhin auf die neue Scheibe freuen. Neugier haben Unisonic auf jeden Fall nun ordentlich gesät!

Note: Keine Wertung
Autor: Denise Schokolowski


zurück zur Übersicht