JÁNOS KÓBOR ist gestorben!

János Mecky" Kóbor, Sänger und letztes verbliebenes Gründungsmitglied der ungarischen Rock-Band Omega, ist in der Nacht zum 6. Dezember 2021 im Alter von 78 Jahren gestorben. Der Musiker wurde vor drei Wochen wegen einer Corona-Erkrankung ins Krankenhaus eingeliefert und fiel später ins Koma – impfen lassen wollte er sich nicht. Im Jahre 1962 gehörte Kóbor als 19-Jähriger zu den Gründungsmitgliedern von Omega, die sich aus zwei in der ungarischen Hauptstadt beheimateten Schülerbands zusammensetzten. Die Scorpions adaptierten 1995 ihren größten Hit Gyöngühajú Lány" unter dem Titel White Dove". Der Stil von Omega reichte von Beat über Hardrock und Progressive Rock bis hin zu New Wave. Kóbor hinterlässt seine Ehefrau, die gemeinsame 14-jährige Tochter und einen erwachsenen Sohn aus erster Ehe. Gute Reise und danke für die Musik!