SIAMESE - HOME


Label:LONG BRANCH
Jahr:2021
Running Time:43:07
Kategorie: Neuerscheinung
 

Da kommt was völlig Neues für mich aus Dänemark. Dabei hauchten Siamese bereits ihrem sechsten Longplayer das Leben ein. Mit der Vorab-Single „Numb“, ging man vor geraumer Zeit in Vorkasse und nun steht man in den Startlöchern (wurde auf Dezember verschoben) mit „Home“. Insgesamt zwölf moderne und ultra Chart-fähige Pop-Core Tracks, die wirklich zu gefallen wissen. Hätte nicht gedacht, dass mich dieses Genre mal anspringt. Aber ein cooler Song, bleibt ein cooler Song, egal aus welcher Stilrichtung. Insofern man im Alter eine gewisse Offenheit beibehält. Der Titeltrack „Home“ präsentiert mit all seinen elektronischen Beats und kernigen Vocals Drew York, alias Andrew Di Joria (seit 2005 Shouter der Hardcore Punks Stray From The Path). Das hier brutaler zur Sache gegangen wird und der Ohrwurm-Gesang für den Refrain aufgehoben wird, versteht sich von alleine, haha.

Ein weiterer Gast hört auf dem Namen Rory Rodriguez, von der im Jahr 2012 gegründeten Hardcore-Formation Dayseeker. Er veredelt die Nummer „Enough Ain´t Enough“, dessen anfänglichen Sample mir durchaus bekannt vorkommen. Ein ähnliches Déjà Vu habe ich mit dem Kracher „Holy“. Ja auch berühmte Bands haben ihre Idole und von Parkway Drive bis hin zu Thirty Seconds To Mars, kommt hier niemand zu kurz.

Note: 9 von 10 Punkten
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht