BEYOND THE EVENT HORIZON - LEAVING THE 3RD DIMENSION


Label:ATMAN
Jahr:2020
Running Time:58:13
Kategorie: Neuerscheinung
 

Eine weitere instrumentale Post-Rock, Progressive Rock Formation, die ihren Sound aus Polen beisteuert. Im direkten Vergleich zu anderen Formationen, die mit sphärischen Klangteppichen und Trance-ähnlichen Parts arbeiten , wirken Beyond The Event Horizon, ein bißchen „metallischer“. Und dennoch verbergen sich Krautrock-Momente und 70er-Jahre Facetten, in den insgesamt neun Beiträgen. Viele Worte hat man für die Mannschaft im großen und weiten Netz noch nicht geschrieben aber das sollte sich mit den anspruchsvollen Klangeskapaden baldigst ändern. Zumindest hätte die im Jahr 2010 in Posen gegründete Formation, mit ihrem dritten Longplayer „Leaving The 3rd Dimension“, diese Anerkennung verdient. Schließlich ist die internationale Konkurrenz, für mich persönlich seit Jahren zu gehypt. Wer auf Jean-Michel Jarre meets Heavy Metal in Keyboard-Klangräumen, passend zum Artwork des polnischen Künstlers MetKasia stehen könnte, sollte an dieser Stelle zumindest ein Ohr riskieren. Es lohnt sich. Die Hobby-Astrophysiker haben galaktische Klangwelten geschaffen, die teilweise dystopisch und teilweise hoffnungsvoll durch den Äther blasten. Eine ungewöhnlich gelungene Variante. Weiter so!

Note: 8 von 10 Punkten
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht