Aktuelle News

OOMPH!!!

OOMPH! auf Platz 1 der deutschen Albumcharts im Vorfeld ihrer Europatournee

Die deutschen Industrial Metal Pioniere OOMPH! haben mit ihrem frisch über Napalm Records veröffentlichten sechsten Studiowerk "Ritual" auf Anhieb erstmalig den Platz 1 der deutschen Albumcharts erobert.

OOMPH! werden im März dieses Jahres mit "Ritual" in Europa auf Konzertreise gehen. Achtung: Bochum meldet bereits "ausverkauft" und in Hamburg, Hannover, Berlin und München neigen sich die Ticket-Vorräte dem Ende entgegen. Sämtliche derzeit publizierte Live-Daten finden sich unten in dieser Pressemitteilung.

Die Band erklärt zu ihrem Erfolg: "Wir sind bereits in den Vorbereitungen auf unsere Europatournee und können es kaum erwarten, unseren Fans das neue Nummer 1 Album ‚RITUAL‘ live zu präsentieren!", kommentieren OOMPH!. "Beim Komponieren von ‚RITUAL‘ war es wichtig für uns, dass die Stücke auch live gut funktionieren und so richtig rocken werden. Daher brennen wir darauf, die neuen Songs nun endlich mit unsere Fans zusammen zu feiern!"

OOMPH haben einen Tour-Trailer für Deutschland aufgenommen, der hier heruntergeladen werden kann und zur sofortigen Veröffentlichung freigegeben ist: https://nextcloud.ics-int.com/s/GmFxZNb55XYtYQZ

Weiterhin haben OOMPH! mit ihrer Anti-Kriegs-Hymne "Tausend Mann und ein Befehl" ein erstes Video vom Album "Ritual" unter diesem Link veröffentlicht: www.youtube.com/watch?v=6Ja7FYU3DxY

Pressematerial wie Bandfotos, Logo und Tourposter finden sich unter diesem Link: www.seaside-touring.com/press/oomph

Seaside Touring gratulieren der Band, dem Label und all ihren Freunden!

16 FEB 2019 Kiev (UA) October Palace

01 MAR 2019 Hannover (DE) Capitol
02 MAR 2019 Berlin (DE) Astra
03 MAR 2019 Hamburg (DE) Markthalle
05 MAR 2019 Bochum (DE) Zeche [sold out!]
06 MAR 2019 Wiesbaden (DE) Schlachthof
08 MAR 2019 Stuttgart (DE) Im Wizemann
09 MAR 2019 München (DE) Backstage Werk
10 MAR 2019 Dresden (DE) Kraftwerk Mitte
12 MAR 2019 Leipzig (DE) Täubchenthal
13 MAR 2019 Nürnberg (DE) Hirsch
15 MAR 2019 Köln (DE) Live Music Hall
16 MAR 2019 Drachten (NL) Iduna
17 MAR 2019 Strasbourg (FR) La Laiterie
19 MAR 2019 London (UK) O2 Academy Islington
20 MAR 2019 Paris (FR) La Machine
22 MAR 2019 Madrid (ES) Sala Mon
23 MAR 2019 Barcelona (ES) Razzmatazz 2
24 MAR 2019 Lyon (FR) Ninkasi Kao
26 MAR 2019 Solothurn (CH) Kofmehl
28 MAR 2019 Dornbirn (AT) Conrad-Sohm
29 MAR 2019 Praha (CZ) Meet Factory
30 MAR 2019 Warszawa (DE) Dark Electro Festival

10 AUG 2019 Hildesheim (DE) Mera Luna Festival



CROSSFIRE präsentiert GRACEFIRE



CROSSFIRE präsentiert MAVERICK



DAVID ELLEFSON Basstory 2019

Megadeth-Bassist David Ellefson hat die ersten Tourdaten seiner Basstory"-Tour angekündigt; eine Auswahl von limitierten und exklusiven Shows, wo er Bass spielen und Geschichten erzählen kombinieren wird. Er spielt dabei Riffs an und eröffnet Hintergrundwissen zu ihrer Entstehung und erzählt zudem von Höhen und Tiefen seiner langen Karriere, die detailliert in seiner Biographie, „My Life With Deth", geschildert sind. Dazu wird es ein V.I.P.-Treffen sowie exklusives Merchandise geben. Für Europa sind derzeit zwölf Shows anvisiert. Die erste - am 06.03.2019 im Pitcher in Düsseldorf - ist dabei die einzige Show in Deutschland. Im Vorprogramm werden die serbischen Dark Hard Rock-/Alternative Metaller Void Inn um Frontfrau Jelena Vujanovic, die 2017 auch schon mit einem Review und einem Interview bei CROSSFIRE gefeatured wurden, ihre erste Deutschland-Show überhaupt spielen. Tickets gibt es an der Abendkasse für 29 €. 



CROSSFIRE präsentiert!!! rebelHot



ROCKHARZ OPEN AIR - Ballenstedt, 3. bis 6. Juli 2019

Nach dem erfolgreichen Silberjubiläum in 2018 mit einer einmaligen Headlinershow der schwedischen Hammerfall nach dem Motto "Harz On Fire" und weiteren Größen wie den deutschen Thrashern von Kreator, Eisbrecher, Powerwolf und natürlich In Flames geht das Rockharz Open Air nun in die nächste Runde.

Ob diesmal noch mehr Fans kommen, wie im letzten Jahr, wo mit 17.000 Fans ein neuer Rekord erreicht wurde und bereits der nahe Flughafen in Beschlag genommen wurde und die beliebten Rundflüge per Helikopter absolviert werden mussten? Ich weiß es nicht. Tatsache ist, dass das Festival in der europäischen Metalszene nicht mehr wegzudenken ist und von einem Geheimtip in den 90er-Jahren, spätestens in 2012, mit erstmalig fünfstelligen Besucherzahlen, zum Kultfestival avancierte.

Noch werden alle paar Wochen neue Bands angekündigt. Das letzte Update resultierte vom 28. Januar 2019 und bescherte uns unter anderen vortreffliche Combos wie die schwedischen Soilwork, natürlich die kultigen J.B.O. sowie mit Grave exzellenten Death Metal aus Schweden und mit Elvellon eine neuen Stern am Firmament des Symphonic Metal. Bleiben wir in der Tradition der letzten Jahre, so dürfte sich bis etwa Ende April das Line-Up vervollständigt haben. So lange solltet ihr allerdings mit dem Kauf der Karten nicht mehr warten, denn es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis auch das diesjährige Event am Flugplatz in Ballenstedt "Sold Out" melden wird.

Im letzten Jahr sorgte die unglaubliche Zahl von 54 Rock- und Metalbands für das totale Rockfeeling. Das Metal Festival und Musik Spektakel sticht schon seit Jahren wegen seiner hochrangigen Besetzung und seiner tollen Mischung aus allen Genre des Metal, Gothic und Rock heraus und auch die Mittelalter Fans kommen immer auf ihre Kosten. Kennzeichnend für das Rockharz ist immer eine große Anzahl von Spaßbands, die einfach nur für die richtige Partylaune sorgen sollen. 

Im November 2018 erschien mit "The Pursuit OF Vikings" die Liveaufnahme der Death Metaller Amon Amarth auf dem Summer Breeze Festival 2017. Dieses Jahr werden Johan Hegg & Co. den Harz abflammen und in Grund und Boden walzen. Der dunkle Dimmu Borgir, die deutschen U.D.O., Black Metal von Cradle Of Filth, Saltatio Mortis und natürlich Epica, die ihr einziges Open Air in Deutschland spielen, sind weitere, absolute Highlights. Desweiteren gibt es:

 ANVIL - BURNING WITCHES - COMBICHRIST - COPPELLIUS - DRAGONFORCE - ELVENKING - FEUERSCHWANZ - FREEDOM CALL - GRAND MAGUS - GRAVE - HÄMATOM - HARDLINE - HELLBOULEVARD - HYPOCRISY - KÄRBHOLZ - KORPIKLAANI - LACRIMAS PROFUNDERE - LEGION OF THE DAMNED - LORDI - MONO INC. - MILKING THE GOATMACHINE - MR. IRISH BASTARD - NAILED TO OBSCURITY - NERVOSA - OMNIUM GATHERUM - OVERKILL - RUSSKAJA - THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA - THE O`REILLYS AND THE PADDYHATS - THE UNGUIDED - VAN CANTO - VISIONS OF ATLANTIS - WARKINGS - WINTERSUNG - WITT 

Seit 2009 gastiert das Festival am Flugplatz Ballenstedt nahe der Teufelsmauer, einer höchst interessanten Felsformation inmitten eines weitläufigen Naturschutzgebietes. Ein besonderes Merkmal dieses noch sehr familiär gehaltenen Festivals sind mit der rechten Rock Stage und der linken Dark Stage zwei gleichwertige Bühnen, wo die Bands hintereinander weg ohne jegliche Zeitüberschneidungen spielen, und es den Fans so ermöglichen tatsächlich alle Bands zu sehen. Insgesamt werden sich an den vier Tagen Bands aller Genre den Allerwertesten abspielen und für eine Megapartystimmung sorgen.

 Die Tickets für das Festival sind bei https://shop.rockharz-festival.com/ zum Preis von 109,80 € erhältlich und berechtigen zum Besuch des kompletten Rockharz 2019 inkl. Warm Up am 03. Juli 2019. Dabei ist Standard-Camping für Ticketinhaber kostenlos.

 

Rockharz am Flughafen Ballenstedt

Asmusstedt 13

06493 Ballenstedt

 

Rock im Web:

Homepage: https://www.rockharz-festival.com/

Facebook: https://www.facebook.com/rockharz/

 

 



POP EVIL live 2019

Pop Evil ist eine US-amerikanische Post Grunge aus Grand Rapids, Michigan. Dabei orientiert sich Pop Evil an anderen modernen Rockbands, zum Beispiel Crossfade, Shinedown und Puddle of Mudd, aber auch an Soundgarden und Pearl Jam. Im Rahmen eines Konzertes im März 2009 gab die Band bekannt, das sie einen Vertrag mit Universal Records abgeschlossen hat. Im Juli und August 2009 tourten Pop Evil mit Whitesnake auf der Jubiläumstour von Judas Priest durch Nordamerika.Im Juni 2010 gab die Band bekannt, dass für das zweite Studioalbum War of Angels Produzent Johnny K (3 Doors Down, Staind, Disturbed) verpflichtet werden konnte. Pop Evilunterschrieben einen neuen Vertrag bei eOne Music. Neben einigen Tourneen als Support von Papa Roach, Finger Eleven, Theory of a Deadman und Puddle of Mudd spielte die Bands erstmals auch Headliner-Shows in Nordamerika. Die dritte Single, Boss's Daughter, wurde im Januar 2012 veröffentlicht. Als Gastmusiker übernahm Mick Mars von Mötley Crüe die Gitarrenparts. Während sich das Album auf Platz 43 erstmals in den offiziellen Albumcharts platzieren konnte, erreichten die ersten drei Singles alle die Top Ten der Mainstream-Rockcharts. In den Hard Rock-Charts erreichte War of Angels auf Anhieb die Spitzenposition. Infolgedessen tourte die Band erstmals auch außerhalb der Vereinigten Staaten: In Kanada (als Support von Black Label Society) und in Schweden (mit Seether).Am 28. Februar 2013 veröffentlichte die Band die Single Trenches. Sie war der Vorbote des dritten Studioalbums Onyx. Die Single erreichte im Juni Platz 1 der Mainstream-Rockcharts, hielt sich dort einen Monat lang und wurde zur erfolgreichsten Rocksingle des Jahres. Im Februar 2014 unterzeichnete die Band einen Vertrag mit Eleven Seven Music, der die Distribution der Alben und Singles nach Europa regelte. Ebenso sorgte dieser Vertrag für die erste Europa-Tournee: Als Support von Five Finger Death Punch spielte man unter anderem Shows in Großbritannien, Deutschland und den Niederlanden. Die folgenden Alben „UP“ und der aktuelle Longplayer „Pop Evil“ erreichten ebenfalls Chartpositionen. Und nun sind sie endlich wieder auf Tour in Europa, bereit die Bühnen hier extrem zu rocken. Besorgt euch schnell euer Ticket, bevor es jemand anderes tut.

 

Tour Daten:               

FRANKFURT A.M. - Zoom - Di 19.02.2019                       

MÜNCHEN - Backstage Club - Do 21.02.2019

BERLIN - Frannz Club - Fr 22.02.2019

HAMBURG - Headcrash - Sa 23.02.2019

KÖLN - Luxor - So 24.02.2019



BLUE RUIN live 2019

Die Allgirl-Band BLUE RUIN bringen ihre Mischung aus Punk und Hardrock auf europäische Bühnen, u.a. in Deutschland in Berlin, Hannover, Bonn und Hamburg.

Ende 2018 erschien ihr neues Album "Green River Thriller" über RSR / Cargo und nun kann das Material endlich live bestaunt werden. Hier sind die ersten Dates:

 

14.03.2019 (DEU) Berlin, Blackland
16.03.2019 (BEL) Diest Moonlight Music Hall
17.03.2019 (NLD) Groningen, Lola
18.03.2019 (DEU) Stelle, Klimperkasten
19.03.2019 (DEU) Bonn, Kult41
20.03.2019 (DEU) Hamburg, Hard Rock Cafe
21.03.2019 (BEL) Charleroi, MCP Apache
22.03.2019 (DEU) Luebbenau/Spreewald, Kulturhof
24.03.2019 (DEU) Hannover, Kulturpalast

Ihr neustes Video zu 'Exist':  https://youtu.be/pJqatMzX7bU

'Green River Thriller' Video: https://youtu.be/C7tHXhDS1d0



THE DARK TENOR

The Dark Tenor – ab 18.01. auf großer "Symphony Of Ghosts" Tour – "I Miss You" Livevideo jetzt online

ab Januar 2019 geht The Dark Tenor auf große „Symphony Of Ghosts“ Tour. Mit seinem dritten Album lädt The Dark Tenor zu einem Besuch in eine geheimnisvolle Welt ein, um sich von einer neuen Seite zu präsentieren. Zum dritten Mal öffnet der Künstler die Pforten zu seinem Reich. Schon auf dem Gold-veredelten Debütalbum „Symphony Of Light“ faszinierte er 2015 mit seinem außergewöhnlichen Crossover aus Klassik und Pop. Ein atmosphärischer Mix, den er auf seinem 2016 erschienenen Nachfolger „Nightfall Symphony“ noch weiter verfeinerte und parallel mit der Aktion #klassikistgeil ein neues junges Publikum für die klassische Musik begeisterte. Auf „Symphony Of Ghosts“ setzt The Dark Tenor seine Mission auf überraschende Weise fort: Nachdem das ehemals maskierte Phantom mit jedem Album ein wenig mehr von sich preisgab, lüftet der ausgebildete Opernsänger nun vollständig seine Maske, um sich seinen Fans unverschleiert zu offenbaren. Sein persönliches Bekenntnis zu sich selbst, das sich auch innerhalb seiner Musik widerspiegelt; eine Art von Selbstreinigungs- und Reifeprozess, bei dem sich The Dark Tenor der Vergangenheit stellt, um so ein neues Kapitel in seinem Schaffen beginnen zu können.

"I Miss You (Live from Berlin, 2018)" Video: https://www.youtube.com/watch?v=Tzgsk3Dec5k

Das "I Miss You" Video wurde während des Konzerts der "Unheilig & The Dark Tenor auf Zeitreise Tour 2018″ in der Berliner Columbiahalle gedreht. "I Miss You" stellt eine Hommage an den Titel "Children" von Robert Miles dar und hat laut The Dark Tenor eine sehr emotionale Bedeutung: "Es geht in meinem Text zum Song darum, einen geliebten Menschen immer im Herzen zu tragen, so weit er auch entfernt sein mag. Sehnsucht ist eines der stärksten Gefühle überhaupt. “I Miss You” ist für mich eine der schönsten Liebeserklärungen, die man jemandem machen kann."

The Dark Tenor zur Entstehungsgeschichte von „Symphony Of Ghosts“ :
„Wir werden von den Erfahrungen geprägt, die wir während unseres Lebens machen. Erfahrungen, die sich in Form von Erinnerungen manifestieren – unsere Persönlichkeit ausmachen. Sie sind wie Schemen aus anderen Zeiten: bei einem bekannten Geruch, einem Geschmack auf der Zunge, bei einem schwachen Geräusch in der Ferne oder einer Melodie. Ich habe mich in letzter Zeit oft mit den Dingen beschäftigt, die in meinem Leben passiert sind. Mir ist wichtig, auch negative Erlebnisse zu verarbeiten und mich diesen Geistern zu stellen. Manche sind freundlich und liebenswert, andere furchterregend. Je stärker man diese Geister der Vergangenheit verdrängt, desto schneller holen sie einen ein und desto mehr Macht gewinnen sie über dich. Jeder Geist besitzt eine andere Aura – je nachdem, mit welchen Emotionen er verbunden ist und wie stark die Erinnerung noch ist. Irgendwann fließen all diese Farben zu einer einzigen großen Symphonie zusammen.“

Im nächsten Jahr wird The Dark Tenor seine „Symphony Of Ghosts“ auf die Bühne bringen. Vom 18. Janaur bis zum 23. Februar wird er live in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu erleben sein.

TOURDATEN:
18.01.19 | Berlin, Columbiahalle
19.01.19 | Leipzig, Haus Auensee
20.01.19 | Magdeburg, AMO
23.01.19 | Frankfurt, Batschkapp
24.01.19 | Würzburg, Posthalle
25.01.19 | München, Backstage
26.01.19 | Köln, Live Music Hall
01.02.19 | Hannover, Capitol
02.02.19 | Erfurt, Alte Oper
07.02.19 | Stuttgart, Wizemann
08.02.19 | CH-Zürich, Theater Spirgarten
09.02.19 | Kaiserslautern, Kammgarn
15.02.19 | Dresden, Schlachthof
16.02.19 | A-Wien, Szene
21.02.19 | Dortmund, FZW
22.02.19 | Bielefeld, Ringlokschuppen
23.02.19 | Hamburg, Große Freiheit



CROSSFIRE präsentiert!!! Live in Duisburg



Seite 2 von 57