SCRAWN - SIDE BY SIDE


Label:SELBSTVERTRIEB
Jahr:2019
Running Time:52:25
Kategorie: Eigenproduktion
 

Das Münchener Quintett, welches sich laut Infoschreiben 2015 gegründet hat, spielt nach eigenen Angaben auf ihrem ersten, in Eigenregie aufgenommenen Longplayer Thrash 'n' Roll mit Kontrabass. Auf der Scheibe gibt es zwölf Lieder inklusive Intro und Bonus Track zu hören. Der Sound welchen die Band im Münchener Studio Sick Of Sound von Michael Kraxenberger verpasst bekommen hat, geht vollkommen in Ordnung. Für das wunderschöne Cover ist der Finne Jan Yrlund zuständig. Spielerisch ist die Band durchaus im grünen Bereich. Der Gesang ist sehr variabel. Von Screams über Shouts bis hin zu cleanem Gesang. Der cleane Gesang nimmt dem ganzen leider oft den Druck und es gibt viel zu viele Passagen, die weder was mit Thrash noch mit Thrash 'n' Roll zu tun haben, sondern einfach nur belanglos dahinplätschern. Wenn die Band rauer und härter zur Sache geht, weiß sie am ehesten zu überzeugen, aber im Großen und Ganzen bleibt der Hering auf dem Teller. Als Anspieltipp dient "Storm The Solitude". Die Band könnt ihr unter www.scrawn.de anchecken.

Note: 5.5 von 10 Punkten
Autor: Jörg Quaquil


zurück zur Übersicht