ELUVEITIE - SLANIA


Label:NUCLEAR BLAST
Jahr:2018/2008
Running Time:75:31
Kategorie: Re-Release
 
zurück  |  vor

Eluveitie haben dieses Album bereits im Frühjahr 2008, mit großem Erfolg veröffentlicht und damit auf sich aufmerksam gemacht. In der Limited-Edition, ist ein Konzert-Mitschnitt vom Ragnarök 2007 auf einer DVD, in guter Qualität enthalten. Eine Tour-Edition mit Live-CD vom Metal-Camp 2008, folgte bereits im Oktober desselben Jahres. Musikalisch überzeugen kann diese Band mit ihrem Mix aus keltischer Folklore und hartem Metal in jedem Fall. Der Hörer wird auf eine Reise in die Vergangenheit mitgenommen, das Lagerfeuer hört man bereits am Anfang knistern. Vorwiegend in gallischer Sprache, wird hier das Leben der keltischen Helvetier besungen. Chrigel Glanzmann lässt mit seinem gutturalen Gesang nichts zu wünschen übrig, Anna Murpy trägt mit ihrer wunderbaren Stimme, entscheidend zum Erfolg dieser Scheibe bei. Im Jahr 2016 hat es gravierende Veränderungen im Bandgefüge gegeben. Gleich drei Musiker haben ihren Dienst quittiert, nicht ganz ohne Folgen. Unter diesen Voraussetzungen das Werk „Slania“ zum dritten Mal auf den Markt zu bringen, halte ich für einen recht mutigen Schritt. Der weibliche Gesang ist diesmal nicht sonderlich ausgeprägt. Die erste Fassung mit der stimmgewaltigen Anna Murphy ist deutlich besser. Ein Interview und ein paar Demos können hier nur bedingt überzeugen. Ein ganz neues Werk mit der aktuellen Besetzung wäre sicher die bessere Lösung gewesen. Auch als echter Eluveitie-Fan brauche ich diese Scheibe nicht.

Note: 6 von 10 Punkten
Autor: Arno Fernholz


zurück zur Übersicht