STORMZONE - LUCIFER´S FACTORY


Label:METAL NATION
Jahr:2018
Running Time:65:10
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Aus dem schönen Irland stammen die Heavy Metaller Stormzone, rund um den starken Sänger John Harbinson und präsentieren uns mit „Lucifer´s Factory“, ihren mittlerweile siebten Output. Dabei verleugnen die Jungs ihre Herkunft, mit deren Mythen und Legenden der Menschen keineswegs, wie schon der riffgeladene Opener „Dark Hedges“, auch musikalisch eindrucksvoll aufzeigt. Groovend und mit einem starken Gitarrensolo, geht es dann mit dem recht eingängigen Titeltrack weiter, um sich in dem nicht ganz so überzeugenden „Cusby Glen“, wieder den „Geheimnissen“ Irlands zuzuwenden. Mit dem wuchtigen „Last Night In Hell“ und dem Killerrefrain, folgt hingegen mein persönliches Albumhighlight, ehe das klassische „Albhartach“, fordernd angereiht wird. Das sehr zugängliche „Broken Window“, versprüht ein wenig Pop Rock Feeling, dafür prescht zum Beispiel „The Heaven You Despise“, galoppierend nach vorne. Mit „In For The Kill“, hat man dann einen episch startenden Mitgröl-Song im Portfolio, um nach rockenden „Last Goodbye“, mit der lässigen Akustik-Ballade „Time To Go“, den Schlusspunkt, auf ein empfehlenswertes Album zu setzen.

Note: 8 von 10 Punkten
Autor: Markus Peters


zurück zur Übersicht