JOHNNY FIREBIRD - WIDE AWAKE


Label:GHOST TOWN NOIZE
Jahr:2018
Running Time:40:59
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Good ´ole Rock´n´ Roll. Nicht mehr und nicht weniger. Gute Laune Sounds in all seinen Facetten, ist was Johnny Firebird auf „Wide Awake“ bieten. Nun, mit einem solchen Bandnamen hat sicherlich niemand Trauermucke erwartet oder? Die fünfköpfige Formation bedient sich an Allem was fetzt. Da wäre australischer Drei-Akkorde Rock, etwas Punk und eine Portion sleazige Street Credibility. Da kommen Zodiac Mindwarp, Rose Tattoo und Hardcore Superstar, auf einen Nenner. Songs zum Mitsingen, Grölen und Feiern. Hochgradisch melodisch und mit starkem Wiedererkennungswert. Nur textlich will man sich hier, neben den obligatorischen Party, Weiber und Suff-Lyrcis anders verstanden wissen. Man will den Finger in die Wunde stecken, die nicht mehr ganz so liberale Zeit, wie die Mitglieder sie empfinden thematisieren. Dazu soll es einen deutschsprachigen Bonus-Track geben, „Tritt In Den Arsch“, um vor dem „braunen Sumpf“ zu warnen. Warum in Deutsch? Keine Ahnung. Da sind andere Länder wesentlich extremer, als ein Teil der hiesigen Bevölkerung und ihre parteilichen Vertreter dran…aber wir haben ja immerhin den dunklen Fleck der Geschichte zur Hand. Der Song liegt dieser CD aber nicht bei. Keine Ahnung ob es da eine limitierte Ausgabe gibt. Musikalisch gehr diese dreckige Chose jedoch ohne Trübsinn in die Analen der Geschichte ein. Altbewährtes sehr cool umgesetzt.

Note: 8.5 von 10 Punkten
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht