DISTURBED - EVOLUTION


Label:REPRISE
Jahr:2018
Running Time:49:34
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Die amerikanischen Megaseller Disturbed entfernen sich, nach dem Vorgänger „Immortalized“, auch mit ihrem neusten Auswurf „Evolution“, immer weiter weg von ihren Wurzeln. Mit dem Opener „Are You Ready“, kommt allerdings sofort der charakteristische und polarisierende Sound der Band voll zu Geltung, wobei die eingestreuten, parallel verlaufenden Songstrukturen, mit einem eingängigen Chorus aufwarten. Auch das mit einem Killerrefrain versehene Groovemonster „No More“, kann überzeugen, um dann erstmals mit einer Ballade zu überraschen. „A Reason To Fight“ heißt der emotionale und sphärische Song und zeigt damit tendenziell, die jetzige Ausrichtung der Band auf. Mit einem leicht apokalyptischen Touch und knackigen Riffs, folgt hingegen „In Another Time“, bevor das hervorsehbare „Stronger On Your Own“, eher im Pop Rock Gefilde angesiedelt ist. Mit dem plätschernden „Hold On To Memories“, hat man dann die nächste Ballade am Start, um anschließend mit „Saviour Of Nothing“, ebenfalls eher mit angezogener Handbremse zu agieren. Das etwas bisslose „Watch Your Burn“, ertönt hingegen im Mittelteil mit Violinen, um in „The Best Ones Lie“, teilweise wieder die starken Muskeln spielen zu lassen. Mit den leisen Sohlen von „Already Gone“, verabschiedet sich der stark arrangierte Longplayer und wird die Lager der Fans durch die balladeske und melodische Tendenz weiter spalten. P.S. Unter den vier Bonustracks befindet sich zudem als Kaufanreiz, ein gelungener Live Mitschnitt von ihrem gecoverten Superhit „The Sound Of Silence“, mit Unterstützung von Sänger und Gitarrist Miles Kennedy (Slash und Alter Bridge).

Note: 7 von 10 Punkten
Autor: Markus Peters


zurück zur Übersicht