PETER HEPPNER - TANZZWANG


Label:RCA
Jahr:2018
Running Time:37:31
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Selbst war ich nie der größte Wolfsheim-Fan aber die Stimme von Peter Heppner war stets hypnotisierend. Der erste Hit, der mich richtig aus den Socken knallte war das Duett „Die Flut“, mit Joachim Witt (ex-Duesenberg), das im Jahr 1998 auf den Markt kam. 2012 erschien das letzte Opus „My Heart Of Stone“ auf den Markt. Wie dem auch sei, auf „Tanzzwang“ ist der Albumtitel Programm. Es sollen elf bislang unveröffentlichte Songs aus dem Fundus des Meisters sein, die durch den Remix-Wolf verschiedener Akteure gedreht wurden. Das ist ziemlich schmackhaft. Gleich der coole Opener „…Und Ich Tanz“, gibt es sogar in zwei Versionen direkt hintereinander. Mir persönlich liegen die Lyrics von „Fremd In Diesem Land“ sehr am Herzen. Eine recht private Note, die meiner eigenen Person, vor Jahren sehr entsprach. Natürlich landen alle Beiträge im Dark Wave, Synthie-Pop und Electronica-Bereich. Beim Kauf bitte etwas aufpassen, anscheinend hat die CD ein anderes Cover als das mir vorliegende Vinyl. Diese Songs sind in Zusammenarbeit mit Dirk Riegner (ex-Secret Discovery Keyboarder) als Mitproduzent entstanden. Peter und Dirk wollten sich, beide als Nichttänzer, zu selbigen motivieren. Und das ist ihnen gelungen. Mit den einschmeichelnden Vocals, den flächendeckenden, betörenden Tasteninstrumenten und dem zwingenden Beat, ist wahrlich keine andere Option möglich. Mit „Tanzzwang“, bekommt der Peter Heppner/Wolfsheim-Fan genau was er will. Wer allerdings auf die dunklere Seite des Sängers steht, muss mit der Interpretation „Hermann Hesse: Im Nebel“ vorlieb nehmen. Mit der zweiten Seite, wird die Kraft des musikalischen Soges, in dem man sich unweigerlich befindet, etwas schwächer. Aber keine Angst…nur etwas!

Tracklist:

01. …Und Ich Tanz‘ (Latches Mix)
02. …Und Ich Tanz‘ (Pascal Reinhardt Remix)
03. All Is Shadow (Apoptygma Berzerk Remix)
04. Best Things in Life (Salt & Waves Mix)
05. Fremd In Diesem Land (feat. Volkan) (Vize Remix)
06. Hermann Hesse: Im Nebel (Dirk Riegner Mix)
07. I Will Hurt You (Temple.Mix)
08. Just One Word (PixTom Mix)
09. Once Again (Schiller Remix)
10. Sedate Yourself (Yann Lauren Remix)
11. Standing Tall (Sand & Pfeffer Remix)

Note: 9 von 10 Punkten
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht