ALCATRAZZ - LIVE IN JAPAN 1984 – COMPLETE EDITION


Label:EAR MUSIC
Jahr:2018
Running Time:168:16
Kategorie: Liverecording
 
zurück  |  vor

Yngwie J. Malmsteen knallt dir im Sekundentakt Arpeggios um die Ohren, während Graham Bonnet, in seinem unverzeihlichen pinkfarbenen Anzug, immer stimmlich am Limit und oftmals den Ton nicht treffend, die Bühne abackert. Wo befindest du dich? Genau, bei einem der Gigs der Formation Alcatrazz. Diese vorliegenden Live-Recordings stammen vom 28. Und 29. Januar, im Jahre des Herrn 1984, aus dem Nakano Sunplaze, Tokio, Japan. Deswegen war ich etwas verwundert als Graham meinte: „Let´s go back to 1984 and the Song Jet To Jet“. Mhm…erstmal war ja beim Konzert 1984 und der Song stammt doch vom Album „No Parole From Rock ´n´ Roll“, aus dem Jahr 1983. Das ist halt live. Mit dabei im Line-Up Basser Gray Shea, Drummer John Uvena und Keyboarder Jimmy Waldo. Es gibt deckungsgleich insgesamt achtzehn Beiträge auf DVD oder auf den zwei beiliegenden Extra-Silberlingen. Das Booklet ist eher mager gehalten…ein paar Fotos und Bonus-Material hat man sich ebenfalls gekniffen. Dieses Material wurde unter „Live Sentence – No Parole From Rock ’n‘ Roll” bereits veröffentlicht, allerdings nicht komplett. Diesen Umstand will man mit vorliegendem Packet ändern. Natürlich wurde Hand an den Sound gelegt. Man konnte aber das Bildmaterial nicht so hochwertig auflösen. Damals wollte man auf die Vergangenheit des Fronters selbstredend nicht verzichten und hat gleich drei Rainbow-Stücke in das Material integriert (siehe Tracklist). Und dennoch, was diese Band und diese Aufnahmen auszeichnet, sind die wahnsinnigen Gitarren-Attacken und filigranen Spielereien von dem schwedischen Wunder-Klampfer Yngwie J. Malmsteen. Bei Mister Bonnet und seiner Gesangsleistung wird absolut deutlich, wie überbewertet er eigentlich ist. Und das hat sich bis heute nicht geändert. Ganz nett das Teil aber nur für Alles-Sammler.

Tracklist:

01. Opening
02. Too Young To Die, Too Drunk To Live
03. Hiroshima Mon Amour
04. Night Games
05. Big Foot
06. Island In The Sun
07. Kree Nakoorie
08. Coming Bach
09. Since You Been Gone
10. Suffer Me
11. Desert Song
12. Jet To Jet
13. Evil Eye
14. Guitar Crush
15. All Night Long
16. Lost In Hollywood
17. Kojo No Tsuki
18. Something Else

Note: Keine Wertung
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht