AJAY MATHUR - LITTLE BOAT


Label:YAK´YAK MUSIC
Jahr:2018
Running Time:49:51
Kategorie: Neuerscheinung
Non Metal
 
zurück  |  vor

Dieser Singer/Songwriter, Weltmusiker, Rocker und was weiß ich nicht alles…Schubladen sind halt nicht immer gut genug…stammt ursprünglich aus Indien. Derweil hat er seinen Sitz in der Schweiz und verbreitet nun sein anspruchsvolles Album. Mir völlig unbekannt und euch wahrscheinlich auch, obschon dies nicht das erste Werk des Musikers und Sängers ist, könnt ihr euch von dem balladesken Titeltrack auf YouTube ein Bild machen, wo gerade eben das aktuelle Video hinterlegt wurde. Mit 60er-Jahre Facetten behaftet, driftet der Song zwischen Psychedelic-Einflüssen und Pink Floyd´schen Gitarren hin und her. Dafür knallt „My Wallet Is A House Of Cards“, ziemlich kernig durch den Äther. Die große Bandbreite verschiedener Instrumente wie die Mundharmonika, Harfe, Akkordeon und insbesondere bei „Forget About Yesterday“, mit Tabla und Maultrommel, vermittelt eine Mischung aus Folkmusik bis hin zum Jazz. Ethnische Ansätze, wie der eben erwähnte indische Beat, müssen sich aber erstmal eine Zeitlang einbrennen, bis sie zur Wirkung kommen. „Little Boat“ ist ein unbeschwertes Werk aber man sollte es nicht zwischen Tür und Angel bewerten. Es gibt Massenhaft zu entdecken. Mir liegt besonders die Ballade „Start Living Again“, mit dem amerikanischem Flair am Herzen. Sehr authentisch.

Note: 8.5 von 10 Punkten
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht