WE ARE SENTINELS - SAME


Label:SAOL
Jahr:2018
Running Time:47:44
Kategorie: Neuerscheinung
Non Metal
 
zurück  |  vor

Matt Barlow (ex-Iced Earth Barde) meldet sich zurück. Doch Vorsicht Freunde des epischen Metals. Mit seinem Projekt We Are Sentinels, handelt es sich ausschließlich um ein symphonisches Power-Werk, mit Tasteninstrumenten und Pauken. Alles in orchestraler Abmischung. Meist im balladesken Bereich, gespickt mit Pathos und emotionaler Wucht. Partner in Crime ist neben dem kraftvollen Sänger, Mister Jonah Weingarten (Keyboards, Piano, Orchestration) von den Formationen Teramaze und Pyramaze.  Lyrisch hat man sich wohl von den Blockbustern aus dem Fantasy und Science Fiction Filmgenre begeistern lassen. Dramatisch in Szene gesetzt von Produzent Jacob Hansen (Amaranthe, Volbeat). Aber jetzt mal Butter beim Fisch, dieser triefenden und kitschige Käse kann mir locker gestohlen bleiben. Keine Ahnung was die beiden Vollblutmusiker da gebissen hat aber dieser Pseudo-Klassik Scheiss (und ich drücke mich eher selten so aus), kann mir komplett gestohlen bleiben. Ich kann mir nur vorstellen, dass die beiden Recken einen schnellen Dollar verdienen wollen. Dieses Material ist komplett ohne Hits, Aufregung und Aha-Effekten. Das plätschert wie die Emscher in Bottrop wenn sie flach ist und hinterlässt eher eine perfiden Duft. Ich bin maßlos enttäuscht.

Note: 4 von 10 Punkten
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht