PERZONAL WAR - NECKDEVILS – LIVE


Label:METALVILLE
Jahr:2018
Running Time:240:22
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Kinderwochenende und ein Jubiläumskonzert stehen an. Akkreditierung Plus 3 und ab nach Siegburg ins Kubana. Genau, da treten Perzonal War auf, quasi Lokalmatadoren. Es gibt das Konzert zum zwanzigjährigen Bandbestehen. Das Venue ist rappelvoll und eröffnet wird mit einer echt überlangen Videopräsentation. Das Ganze wurde auf DVD und CD verewigt und liegt mir nun circa zwei Jahre später vor. Die Clips aus dem Archiv bleiben mir heuer erspart aber nicht der leidliche Gesang, den Fronter Matthias Zimmer damals von sich gegeben hat. Ich mag diese Jungs total aber es muss auch mal Kritik angebracht sein. Matthias hatte nicht seinen besten Abend, was von den Fans aber geflissentlich überhört wurde. Ganz anders da die restliche Band: Andreas Ballnus an der Gitarre, Björn Kluth am Bass und Drummer Martin Buchwalter. Tight wie ein Bärenarsch. Sechzehn Tracks in diesem Doppelpack befinden sich auf der CD, die fett gefilmte DVD hat gleich mit achtundzwanzig Nummern. Das kann sich sehen/hören lassen. Langeweile kommt da nicht auf. Zudem werden mit einer richtig coolen Anzahl von ex-Mitgliedern, Gastmusikern und Sänger: Arkadius Antonik (Suidakra), Sascha Assbach (Fall OF Carthage), Dom Fox (Architects Of Chaoz), Christopg „Gonzo“ Lücker (Architects Of Chaoz), Frank Buchwalter (Basser von 1996 bis 2002), Sascha Kerschgens (Gitarrist von 1996 bis 2008), Sven Schmoli (Basser von 2003 bis 2006),  und Victor Smolski (ex-Rage, Almanac), einige Songs frisch aufgemischt. Als Special-Feature hat man sich mittig im Gig, ein dreiteiliges Akustik-Set einfallen lassen. Der recht aggressive Gesang wird im Laufe des Events etwas besser aber kleine Problemchen mit der Stimmsicherheit bleiben. Schade…ich kenne das selber als alter Sänger. Gerade zu so einem Anlass möchte man alles toppen. Na ja, das Booklet ist voller schöner Fotos und es gibt noch etwas Bonusmaterial mit Interview und mehr. Anhänger der Truppe kommen hier auf keinen Fall zu kurz.

Tracklist der DVD:

01.Intro / Time Of Lies

02. Born

03. Bleeding
04. Speed Of Time
05. Mother Darkness
06. Hornet
07. My Secret
08. Devil In My Neck
09. The Inside
10. This Dead Meaning
11. Incarnation
12. Hope Dies Last (Acoustic)
13. The Same Blood (Acoustic)
14. Never Look Back (Acoustic)
15. Open My World
16. Demonstration Of Power
17. Putrefaction Of Mind
18. Nothing Remains At All
19. For The Last Time
20. My Conspiracy
21. Divergent

22. Burning Symbols

23. The Last Sunset
24. Evolution
25. Regression Of The Art
26. The Unbeliever
27. Metalizer
28. When Times Turn Red
29. 5 More Days

Note: 7.5 von 10 Punkten
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht