HÄXXAN - THE MAGNIFICENT PLANET OF ALIEN VAMPIRO II


Label:SLOVENLY
Jahr:2018
Running Time:31:34
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Was sind den Neu-Berliner? Nun im vorliegenden Fall eine handvoll Rocker aus Tel Aviv, die unsere schöne Hauptstadt als neue Heimat auserkoren haben. Ihr Psychedelic-Garage Rock wird hierzulande in die zweite Phase gebracht. Das Trio wirkt auf ihrem Zweitwerk allerdings recht ernüchternd. Klar, aufgesetzt mit 70er-Jahre Progrock oder gar Artrock, einigen schweren Riffs und etlichen Fuzz-Gitarren, ist mir der Gesamteindruck, insbesondere die Vocals, durch Effekte zu entfremdet. Das ist mir einfach zu kosmisch und trashig. Das nervt ganz schön. Allerdings kann ich einer Instrumental-Komposition, wie „Silkworms“ ebenso wenig abgewinnen. Irgendwie habe ich das Gefühl, man versucht auf Teufel komm raus, ausgelatschte Indie-Rock-Pfade neu zu pflastern. Das gelingt mit den schrägen Sound-Ansätzen, ob es nun wuchtiger oder uferloser Natur, wie auf dem überlangen Stück „Hunter“ ist, nur bedingt. Ich hingegen gestehe nach mehreren Durchläufen immer noch überfordert gewesen zu sein. Ich glaube ich werde alt, haha.

Note: 4 von 10 Punkten
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht