ETERNAL FLIGHT - RETROFUTURE


Label:MASSACRE
Jahr:2017
Running Time:60:08
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Seit 2001 ist mittlerweile die fünfköpfige französische Progressive Power Metal-Band Eternal Flight aktiv, um nun mit „Retrofuture“ zum vierten Mal zuzuschlagen. Nach dem kurzen Intro „Ante-Date“, geht es mit dem Opener „Poison“, recht positiv und interessanter sowie variabler Gesangsleistung, des Shouters Gerald Fois los, wobei der Song eher im Midtempo angesiedelt ist, ehe melancholische Klänge das folgende „The Journey“ einläuten. Nach recht fulminantem Start kann leider der Titeltrack keine besonderen Akzente setzen und verbleibt eher im Mittelmaß, ehe das sphärische „Nightmare King II“, anschließend etwas knackige Riffs offeriert. Hervorzuheben wäre vielleicht noch die sehr gefühlvoll vorgetragene Ballade „Routine Of Darkness“ und der Doublebass getragene Power Metal-Track „Danger Calling“, ehe das leicht stampfende „Angels Of Violence“, den Schlusspunkt markiert. Fazit: Ein technisch durchaus versiertes, aber leider nicht hängenbleibendes Album, in das man durchaus aber einmal reinhören sollte.

Note: 6.5 von 10 Punkten
Autor: Markus Peters


zurück zur Übersicht