TANKARD - ZOMBIE ATTACK


Label:BMG / NOISE
Jahr:2017/1986
Running Time:36:51
Kategorie: Re-Release
 
zurück  |  vor

Welcher Thrash-Fan kennt es nicht? Das Debütwerk der Bierseeligen Hessen-Truppe Tankard. Genau, die mit dem unverwüstlichen Fronter Gerre, der sich immer so schön sympathisch, live mit dem Mikrofon auf die Pocke kloppt. Das darf auch nicht jeder. Obschon im Veröffentlichungsjahr 1986, hatte er noch keinen Schmerbauch oder? Nun denn, im Rahmen der Re-Releases alter Szenegrößen, ist aktuell nun die Sechser-Folge von Tankard am Start. Die zehn ultrabekannten Songs sind natürlich alle remastered und treten auf einem Limited Edition Splatter Vinyl (sprich weiß mit Blutspritzer) in Erscheinung. Man darf bei der Rotation halt nicht zu lange draufschauen, haha. Dann schon eher auf das witzige Coverartwork. „Alcoholic Metal“ hieß das Demo, das bereits etliche Songs enthielt, die später auf Vinyl gelandet sind. Damals noch locker flockig ohne große Ziele eingespielt, sprüht die Musik noch voller Authentizität und rauer Kernenergie. Auch über die Lyrics die natürlich einige betäubende Getränke in den Vordergrund stellen sind hier keine Mangelware. Nomen est Omen! Die Frankfurter Speed Attacke hat zwar nie den Stellenwert von anderen deutschen Größen wie Destruction, Sodom oder Kreator erreicht, sollte aber, zumindest zu damaligen Zeiten nicht unbedingt hinten an stehen. „Zombie Attack“…das war schon was!

Note: 8.5 von 10 Punkten
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht