DRAKONIS - THE GREAT MIASMA


Label:HOSTILE MEDIA
Jahr:2017
Running Time:18:10
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Mit „The Great Miasma“, liegt die dritte und drei Titel umfassende Konzept EP, der fünfköpfigen, isländischen Death beziehungsweise Black Metal Band Drakonis vor. Signifikante Erfahrungen haben die Jungs schon unter andern bei Waylander gesammelt. Mit einem geflüstert, verschwörerisch und apokalyptischen Beginn, wird der titelgebende Opener eingeleitet, um im weiteren Verlauf mit Schreigesang und relative langsamer düsterer Atmosphäre aufzuwarten. Das Folgende „Let Us Pay“, fällt hingegen deutlich aggressiver, härter und riffgeladener aus, um zwischendurch auch einmal Sprechgesang und leichte Melodiebögen einfließen zu lassen. Letztendlich beendet das rasante „Queen Of Swarms“, mit einzelnen, inkludierten sphärischen Passagen, diesen gelungenen Appetitanreger und schürt damit die Hoffnung auf ein hoffentlich demnächst erscheinendes Full- Length Album.

Note: Keine Wertung
Autor: Markus Peters


zurück zur Übersicht