THE TIP - SAILOR´S GRAVE


Label:SAOL
Jahr:2017
Running Time:36:00
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Dreckiger Rock ´n´ Roll mit Street Credibility! Klar, kein neues Ding aber sicherlich nicht immer so authentisch gesetzt, wie von diesen vier Recken aus Nashville, Tennessee. Genau, aus dem Bundesstaat wo dieser widerliche Whiskey herkommt, den alle hierzulande nur saufen, weil manch berühmter Musiker ihn kippt, haha. Single Malt Freunde! Nun aber wieder zur bluesdurchtränkten Mucke der Amis, die mich in ihren ruhigeren Phasen wie „Sailor´s Grave“, eben, dem Titeltrack, stark an Tesla erinnern. Zudem jauchzt es mal eher sleazig durch das Mikrophon, denn Fronter Benny Carl, der ebenfalls eine Gitarre malträtiert (und das im positiven Sinne), geizt nicht gerade mit rauen Formen, aus seinem Kelchen. Somit ist die Fahrtrichtung klar und man muss nur noch über das Potential der Hits diskutieren. Das ist sicherlich vorhanden aber mit der großen Masse an Releases und Bands die ich aus meiner direkten Vergangenheit kenne, muss sich ein Wiedererkennungswert wahrscheinlich noch richtig entwickeln. Im Moment stelle ich mich da etwas zickig an. Dennoch „Sailor´s Grave“ hat Hand und Fuß, ist hausgemacht und ist eine frische Brise mit der richtigen, musikalischen Würze. Das zweite Album dürfte genug Szenegeister wachrütteln und für Auftritte im nächsten Jahr auf so manchem Festival sorgen. Wenn auch nur als Anheizer für große Namen.

Note: 8 von 10 Punkten
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht