WHITESNAKE - 1987


Label:PARLOPHONE
Jahr:2017/1987
Running Time:125:39
Kategorie: Re-Release
 
zurück  |  vor

Mein Gott, ich werde alt. Dreißig Jahre hat dieser Melodic-Meilenstein nun auf dem Kasten. Und natürlich nichts von seinem Charme verloren. Man feiert diesen Re-Release oder besser gesagt die „Jubliäumsausgabe“, mit einer Doppelveröffentlichung. Zum einen haben wir das originale Opus, natürlich remastered. Was nach meiner Meinung nicht unbedingt nötig gewesen wäre und zum zweiten, einen zwölfteiligen  Livemitschnitt. Der bringt unter dem Titel „Live On Tour 1987-88“, die Stimmung der damaligen Ausnahme-Formation, direkt in die Wohnzimmer der Fans. Anhänger der weißen Schlange, wissen selbstredend, dass die Albumbesetzung und das Tour Line-Up, bis auf Sänger und Aushängeschild (David Coverdale), komplett unterschiedlich waren. Sind auf der LP noch John Sykes (Guitar), Neil Murray (Bass) und Aynsley Dunbar (Drums) zugegen, agierten auf der Bühne Adrian Vandenberg (Guitar), Vivian Campbell (Guitar), Rudy Sarzo (Bass) und Tommy Aldridge (Drums). Sieben Songs von „1987“ haben es damals ins Live-Repertoire geschafft. Die restlichen fünf Beiträge bestehen aus Klassikern wie „Ain´t No Love In The Heart Of The City“, „Slide It In“ und „Love Ain´t No Stranger“. Soweit ich mitbekommen habe sind die Live-Recordings in Tokio aufgenommen worden. Serviert wird der Doppler in einem klappbaren Gatefold Cover, samt fettem Booklet, inklusive eines David Coverdale Interviews. Wer es sich leisten kann mehr Geld zu investieren, darf auf die „Super Deluxe Edition“, bestehend aus aus 4 CD´s und einer DVD, zugreifen.

Note: 10 von 10 Punkten
Autor: Steve Burdelak


zurück zur Übersicht