MYSTIC PROPHECY - NEVER ENDING


Label:MASSACRE
Jahr:2017/2004
Running Time:56:36
Kategorie: Re-Release
 
zurück  |  vor

Mit dem Jahre 2004 erschienenen Album „Never Ending“, kommt nach den vorangegangenen Veröffentlichungen, „Vengeance“ und „Regressus“, der bis dato stärkste und dritte Re- Release der Power beziehungsweise Thrash Metaller Mystic Prophecy, zu neuen Ehren. Nach einem Melodiebogen setzt der satte Sound in dem bahnbrechenden Opener, „Burning Bridges“, unter Mitwirkung von Gus G. ein, ehe „Time Will Tell“, in ähnlicher Art und Weise auf dem Fuße folgt. Stampfend geht es mit „Under A Darkned Sun“, inklusive Gitarrensolo und der abwechslungsreichen Gesangsgestaltung von R.D. Liapakis zur Sache, bevor das rhythmische „Dust Of Evil“, einen Gang herunterschaltet. In diesem Tenor geht es dann weiter, wobei „Never Surrender“ auch einmal leisere Klänge offeriert und der abschließende Titeltrack, einen leicht melancholischen Touch versprüht. Mit dem gekonnt treibenden „War In The Sky“ und dem knackigen „The King Is Back“, sorgen zwei Bonustracks für einen Kaufanreiz an die Fans. Ansonsten ist der Output vornehmlich für Neueinsteiger interessant.

Note: 8 von 10 Punkten
Autor: Markus Peters


zurück zur Übersicht