SINHERESY - DOMINO


Label:SCARLET
Jahr:2017
Running Time:40:15
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Bei Sinheresy handelt es sich um eine ehemals als Nighwish Cover Band gestartete epische Symphonic Metal Band aus Italien, welche mit „Domino“ ihren zweiten Output präsentiert. Dabei baut man auf die gelungene Wechselwirkung von kräftiger männlicher und weiblicher Gesangsgestaltung, wie der eröffnende und sich weiter steigernde Titeltrack sofort aufzeigt. Das galoppierende  „Star Dome“ folgt auf dem Fuße, ehe abwechslungsreiche „Without A Reason“ ebenso wuchtig eingeläutet wird, wie auch das angereihte „My Only Faith“, wobei hierbei auch einmal aggressive Shouts eingebracht werden. Stakkato ähnlich folgt das treibende „Unspoken Words“, um in „Under Your Skin“ vor und nach der Strophe recht druckvoll zu agieren. Mit „The Island Of Salt And Grass“ folgt dann obligatorisch eine Piano und Orchester unterstütze Ballade, bevor das unruhige startende „Ocean Of Deception“ im erhabenen wirkenden Big Chous Stil angereiht wird. Letztendlich bereitet „Believe“ den Weg für den melancholischen Finisher „…Another Life“ und beendet mit ruhigen Klängen, ein ordentliches und konkurrenzfähiges Machwerk irgendwo in der Schnittbreite zwischen Epica und Diabulus In Musica.

Note: 7 von 10 Punkten
Autor: Markus Peters


zurück zur Übersicht