BLOODSHED WALHALLA - THOR


Label:FOG FOUNDATION
Jahr:2017
Running Time:70:09
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Unter dem Decknamen Bloodshed Walhalla versteckt sich eine italienische One Man Band, wobei der Namenszusatz Walhalla erst im Jahre 2008 angehangen wurde. Die von Mastermind Drakhen im Jahre 2006 gegründete Viking Metal Vertreter hat sich nach dem letzten Release „The Battle Will Never End“ richtig Zeit gelassen um nun mit „Thor“ wieder zuzuschlagen. Mit einer Mischung aus recht dynamischen und atmosphärischen Phasen entsteht ein leicht episches Soundgeflecht, welches immer wieder mal durch heiser eingestreute Shouts aufgelockert wird und mit nordischen Melodiebögen punktet. Mit leicht unheilvoll und sphärischen Klängen wird der Opener „Farewell“ eingeläutet und baut zudem auf eine melancholische Grundstimmung, wobei den Drums, wie auch auf die ganze Länge der Scheibe gesehen vollends an Durchschlagskraft fehlt. Etwas energischer geht es dann in dem Titeltrack zur Sache, bevor das naturverbundene Epos „Day By Day“ mit seinen gitarrengeprägten Melodien auf eine Spieldauer von sage und schreibe siebzehn Minuten kommt. Auch die weiteren Strecken versprühen durchaus ihren Reiz, bis letztendlich das aus Kampfgetümmel, Vogelgezwitscher und mit seichten Melodien unterlegte „Return“, den Deckel auf ein cineastisches Klang.-  und Hörerlebnis macht.

Note: 8 von 10 Punkten
Autor: Markus Peters


zurück zur Übersicht