SUFFOCATION - …OF THE DARK LIGHT


Label:NUCLEAR BLAST
Jahr:2017
Running Time:35:17
Kategorie: Neuerscheinung
 
zurück  |  vor

Mit „…Of The Dark Light“ bringen die alten Death Metal-Veteranen Suffocation aus den USA ihr mittlerweile achtes Album raus. Und sie verfolgen ihren eingeschlagenen Weg konsequent weiter. Mit jedem Album wurden sie technischer und progressiver, ohne jemals an Boshaftigkeit eingebüßt zu haben. Trotz des hohen technischen Anspruches bleiben sie immer straight und eingängig. Doublebass, Hochgeschwindigkeit, abgehackte Breaks und tiefer Growlgesang waren seit jeher ihr Markenzeichen und sind es bis heute. Suffocation schlagen gekonnt eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Zwar schleicht sich immer mal wieder ein abgehacktes Core-Riff ein, aber niemals so lange, dass es anfängt zu nerven oder dass man ihnen Trendreiterei ankreiden könnte. Das einzige, was tatsächlich etwas nervt, ist das getriggerte Schlagzeug, was dem Album einen moderneren Touch verleiht, als es vermutlich gewollt war. Ansonsten dürften alle Fans von Bands wie Immolation, Dying Fetus, Cryptopsy, Vader oder eben Suffocation hier blind zuschlagen!

Note: 8.5 von 10 Punkten
Autor: Daniel Müller


zurück zur Übersicht